1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Fürstenfeldbruck

Amperbrücke erneut geprüft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Steinhardt

Kommentare

„Besichtigung“: Amperbrücke wird erneut geprüft
„Besichtigung“: Amperbrücke wird erneut geprüft © tel

Die als nicht mehr sanierungswürdig geltende Amperbrücke an der B2 in Fürstenfeldbruck ist am Montag erneut einer Prüfung unterzogen worden.

Fürstenfeldbruck - Wie eine Sprecherin des zuständigen Staatlichen Bauamts auf Nachfrage sagte, handelt es bei der Aktion um eine Routine-Untersuchung - etwa um die jedes Jahr einmal stattfindende „Besichtigung“. An der geplanten Sperrung der Brücke im nächsten Frühjahr ändere sich nichts. Sie ist notwendig, weil die Planung für einen Neubau eine gewisse Zeit dauert, die Brücke aber so starke Schäden aufweist, dass Reparaturen unabwendbar sind. 

Auch interessant

Kommentare