Brucker Buidl: Einsendeschluss am 31. März

Noch bis zum 31. März haben Fotografen die Möglichkeit, sich am Wettbewerb „Brucker Buidl“ zu beteiligen. 

Unter dem Motto „FFB ist bunt“ sucht die Firmengruppe Lutzeier Fotos mit besonders farbenprächtigen Motiven. Auf den Bildern muss ein direkter Bezug zur Region Bruck erkennbar sein. Als Gewinne gibt es unter anderem verschiedene Gutscheine. Das Teilnahme-Formular ist im Internet auf der Seite www.glanzlichter.com/Brucker-Buidl.cfm zu finden. Die Jury tritt am 10. April zusammen. Die zehn besten Bilder werden unter anderem bei den Naturfototagen im Mai gezeigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Bei Langwied in Moorenweis ist eine Jesus-Figur von einem Kreuz gefallen und zerbrochen. Die Polizei ermittelt.
Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Riesiger Bovist
Erst beim zweiten Hinsehen erkannte Jörg Lohfink aus Wenigmünchen, welchen Fund er da beim Gassigehen mit seinem Hund gemacht hatte:
Riesiger Bovist
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Schnelles Internet bekommen nun auch die Allinger Ortsteile Biburg, Holzhausen und Wagelsried.
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Dorfweiher vom  Schlamm befreit
 Ganz schön trüb war zuletzt der Löschweiher im Allinger Ortsteil Holzhausen. Sogar die Wasserversorgung aus dem Teich war nicht mehr gewährleistet. 
Dorfweiher vom  Schlamm befreit

Kommentare