Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt

Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt

Polizei sicherte die Gegenstände

Brucker lässt Papiere und Schlüssel im Wagen zurück - und Fenster offen

Fürstenfeldbruck/Erding - Ein Brucker hatte das Fahrerfenster seines Polo, den er am Flughafen abgestellt hatte,  offen gelassen - obwohl er Papiere und Schlüssel darin liegengelassen hatte.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion am Erdinger Flughafen bemerkte am Freitagabend auf einem der Parkplätze, dass das Fahrerfenster eines VW Polo offen stand. Als die Beamten in das Fahrzeug hineinschauten, entdeckten sie, dass sich in dem Auto ein Führerschein und zwei Schlüsselbunde befanden.

Um Diebe nicht auf den Plan zu rufen, stellten die Polizisten die Gegenstände sicher. Der Fahrzeughalter aus Fürstenfeldbruck war froh, als er seine Gegenstände wohlbehalten wieder bei der Polizei in Empfang nehmen konnte.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
„Fürstenfeldbruck sagt dem Einwegbecher den Kampf an“, sagte Oberbürgermeister Erich Raff bei der Vorstellung des „Brucker Bechers“.
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Olching - Extreme Niederschläge verhindern den für Mittwochabend geplanten Testspiel-Hit des SC Olching gegen die Bundesligisten vom FC Augsburg.
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Diese Schule kann Ellington und Metallica
Diese Schule swingt. Beim Sommerkonzert des Carl-Spitzweg-Gymnasiums in der Germeringer Stadthalle bewiesen Schüler und Lehrer, dass sie die im Jazz übliche Phrasierung …
Diese Schule kann Ellington und Metallica
Das älteste Haus von Gröbenzell
Einen Blick in die Geschichte werfen – ohne ein Buch aufzuschlagen? Das geht mit den historischen Karten des Bayern-Atlas. Das Tagblatt ist auf virtuelle Spurensuche …
Das älteste Haus von Gröbenzell

Kommentare