Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

„Eindrucksvolle Persönlichkeit“

Brucks CSU trauert um Ludwig Lösch

Die Mitglieder des Brucker Ortsverbandes der CSU trauern um Ludwig Lösch. Der 80-Jährige starb in der Nacht auf Mittwoch. 

Fürstenfeldbruck - Mit großem Bedauern habe man die Nachricht aufgenommen, schreiben die Christsozialen in einer Pressemitteilung. Ludwig Lösch saß fünf Wahlperioden für die CSU im Stadtrat. Er war Stadtwerke- und Volksfestreferent und bis 2014 Finanzreferent der Stadt. Bis zuletzt arbeitete er im Ortsvorstand der Brucker CSU mit und beriet die Verbandsführung nicht nur in Finanzfragen. Mit seinen Mitgliedschaften in mehr als zwei Dutzend Vereinen war Lösch bestens vernetzt und auch für viele ein Vorbild, was das Engagement außerhalb der Politik angeht. Andreas Lohde, Orts- und Fraktionsvorsitzender der CSU, sagte: „Mit Ludwig Lösch geht eine eindrucksvolle Persönlichkeit, die aus christlicher Überzeugung heraus engagiertes Mitglied unserer Partei war, die Fürstenfeldbruck positiv geprägt hat und die eine große Lücke hinterlässt.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) ist seit 25 Jahren in Germering vertreten. Pastor Thomas Scheitacker stellt sie im Gespräch vor.
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Schüler essen im Ortszentrum
Die Ganztagsschüler der Ährenfeldschule erhalten im kommenden Schuljahr ihr Mittagessen in den Räumen des Gasthauses zu Alten Schule im Ortszentrum. 
Schüler essen im Ortszentrum
Altgediente Erzieherinnen sagen Servus
Doppelter Abschied im Olchinger Kindergarten St. Peter und Paul: Sowohl Leiterin Gerlinde Landersdorfer als auch Erzieherin Angelika Neumüller sind in den Ruhestand …
Altgediente Erzieherinnen sagen Servus
CSU befürwortet neue Ideen zum geplanten Sportzentrum
Die Konversion des Fliegerhorstes ist eher ein langfristiges Projekt, die Errichtung des Sportzenrums III dagegen brennt allen Beteiligten aktuell unter den Nägeln. 
CSU befürwortet neue Ideen zum geplanten Sportzentrum

Kommentare