Hier ist sie noch offen: Dekan Albert Bauernfeind (r.) weiht die Heilige Pforte. Ein Messdiener (l.) hält die so genannte Kerze der Barmherzigkeit, die auch nach dem Ende des Heiligen Jahres weiter brennen soll. tb-foto: friedrich deschauer

klosterkirche

Heilige Pforte geschlossen

Fürstenfeldbruck – Das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr der Barmherzigkeit geht zu Ende. Als sichtbares Zeichen dafür werden in Rom, Fürstenfeldbruck und den weiteren ausgewählten Kirchen auf der ganzen Welt die so genannten Heiligen Pforten geschlossen.

Das Portal an der Klosterkirche Fürstenfeld, die rechte Seitentüre, war am 19. Dezember 2015 von Weihbischof Bernhard Haßlberger feierlich geöffnet worden und ist nun wieder zu.

Weil es sich dabei um etwas ganz Besonderes handelt, waren hunderte Christen gekommen. Seither haben viele Gläubige die Pforte durchschritten – auch dies gilt als einmalig. Erzbischof Reinhard Kardinal Marx war zu Besuch am Kloster.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Termin für „Aktenzeichen XY“-Ausstrahlung steht
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag, 19. März, in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der …
Vermisste Malina: Termin für „Aktenzeichen XY“-Ausstrahlung steht
460 Kilometer zum Autoklau angereist
Diebe haben am Mittwoch in Koblenz Fahrzeugschlüssel gestohlen, sind dann 460 Kilometer weit bis in den Landkreis Fürstenfeldbruck gefahren und haben dort das …
460 Kilometer zum Autoklau angereist
Jetzt geht’s den Krähen an die Eier
Die nächste Runde im Kampf gegen die Saatkrähen-Plage am Schopflachwäldchen ist eingeläutet: Die Stadt Puchheim hat Eier in den Nestern durch Gips-Imitate ersetzt. Jetzt …
Jetzt geht’s den Krähen an die Eier
Sportverein mit nassem Platz sitzt finanziell auf dem Trockenen
 Der Haushalt für 2017 steht. Doch schon jetzt ist ein eingeplanter Posten wieder fraglich: Mit knapper Mehrheit lehnte der Gemeinderat vorerst einen Zuschuss von 80 000 …
Sportverein mit nassem Platz sitzt finanziell auf dem Trockenen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare