Es wird auch weiterhin viel getestet im Landkreis.
+
Es wird auch weiterhin viel getestet im Landkreis.

Aus dem Landratsamt

Coronavirus: Das sind die aktuellen Zahlen aus den einzelnen Kommunen

  • Thomas Eldersch
    vonThomas Eldersch
    schließen

Erstmals gibt es vom Landratsamt die Zahlen der an Corona erkrankten Menschen auf jede Kommune verteilt. Die großen Städte haben zwar die meisten Fälle, aber eine kleinere Kommune hat die höchste Quote pro 1000 Einwohner.

Landkreis - Diese Zahlen stellen eine Momentaufnahme dar, sie können sich jederzeit ändern. Sie lassen nur bedingt Schlüsse auf das Ansteckungsgeschehen zu, da hierfür der tatsächliche Aufenthaltsort und das individuelle Verhalten maßgeblich sind. Berufstätige etwa halten sich oft mehr am Arbeitsplatz auf als zuhause. Das sind die aktuellen Zahlen der Infizierten für den Landkreis (Stand: 7. April 2020, 15 Uhr):

KommuneFälle gesamtFallzahl pro1000 Einwohner
Landkreis5542,53
Adelshofen21,17
Alling71,80
Althegnenberg41,98
Egenhofen41,16
Eichenau211,77
Emmering243,13
Fürstenfeldbruck1343,56
Germering1042,57
Grafrath82,08
Gröbenzell432,15
Hattenhofen00
Jesenwang21,28
Kottgeisering53,19
Landsberied74,33
Maisach332,33
Mammendorf255,18
Mittelstetten31,77
Moorenweis184,38
Oberschweinbach63,47
Olching551,98
Puchheim391,81
Schöngeising73,72
Türkenfeld30,81

Die Teststation in Germering ist am 6. April an den Start gegangen. An diesem Tag wurden die ersten 28 Personen dort getestet. 

+++ Lesen Sie auch: FFB/Bayern: Bruckerin kann Pass wegen Corona nicht verlängern - Behörde droht mit Bußgeld

In der Drive Through Teststation wurden mit Stand 6. April 1045 Personen getestet, es gibt 908 negative Befunde, 89 positive Befunde und 48 Befunde stehen noch aus.

Weitere Informationen zum Coronavirus aus unserem Landkreis finden Sie in unserem

Ticker

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare