+
Beispielfoto

An Tankstelle

Drei junge Männer klauen Bier und Schnaps

Die Polizei hat drei Asylbewerber geschnappt, die in der Shell-Tankstelle an der Augsburger Straße in Bruck Alkoholika geklaut haben. Ihnen wird nun räuberischer Diebstahl vorgeworfen.

Fürstenfeldbruck–  Die drei betraten die Tankstelle am Donnerstagabend um 23 Uhr und nahmen zwei Kartons mit Bierflaschen sowie eine Flasche Wodka an sich, wie die Polizei auf Nachfrage berichtete. Die jungen Männer verließen die Tankstelle ohne zu zahlen.

Ein Shell-Mitarbeiter folgte ihnen, um sie zur Rede zu stellen. Da drehte sich laut Polizei einer der Somalier um und warf die Wodka-Flasche nach ihm. Er traf den Mann allerdings nicht. Die Flasche zerschellte am Boden.

Die Polizei griff zwei der Männer kurz darauf am Hardtanger auf, wo sich auch ihre Unterkunft befindet. Der dritte junge Mann galt zunächst als flüchtig. Er hatte allerdings sein Handy am Tatort verloren. Kurz darauf konnten die Beamten auch ihn in einer Unterkunft in Olching stellen. Als räuberisch gilt der Diebstahl wegen der geworfenen Flasche: Das wird als Versuch gewertet, den Diebstahl mit Gewalt durchzusetzen.  st

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie freuten sich seit Wochen darauf: Bus sollte Senioren zu Konzert bringen - doch alles kommt anders
Wer am Sonntag mit einem der versprochenen Sonderbusse zum Weihnachtskonzert für Senioren in die Stadthalle fahren wollte, hatte Pech gehabt. Denn es kam ganz anders als …
Sie freuten sich seit Wochen darauf: Bus sollte Senioren zu Konzert bringen - doch alles kommt anders
Zu viele verbissene Bäume: Jäger sollen mehr Rehe schießen
Vor allem im östlichen Landkreis werden noch immer zu viele junge Bäume durch Wildverbiss geschädigt. Deshalb sollen Jäger dort in einigen Revieren mehr Rehe schießen.
Zu viele verbissene Bäume: Jäger sollen mehr Rehe schießen
Hase auf Fahrbahn: Autofahrer weicht aus und landet am Baum
Leichte Verletzungen trug ein 28-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstag kurz vor Mitternacht in Weyhern davon.
Hase auf Fahrbahn: Autofahrer weicht aus und landet am Baum
Wieder Wunschbaum beim Maisacher Advent
Beim Maisacher Advent am 14. und 15. Dezember, der dieses Jahr erstmals am Rathausplatz stattfindet, wird im Gemeindezentrum ein „Wunschbaum“ mit Kinderwünschen stehen. 
Wieder Wunschbaum beim Maisacher Advent

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion