+
Der Senior wurde von dem Wagen erfasst.

Rentner schwer verletzt

E-Bike-Fahrer von Auto erfasst

Fürstenfeldbruck – Bei einem Unfall am Donnerstag Vormittag ist ein Rentner schwer verletzt worden. Der Mann war auf seinem Elektro-Rad von einem Auto erfasst worden.

Der 76-Jährige war mit seinem E-Bike auf der Staatsstraße 2054 auf Höhe Neu-Lindach stadtauswärts unterwegs, als er völlig unvermittelt nach links zog. Offenbar wollte er die Staatsstraße überqueren. Die nachfolgende Fahrerin eines VW-Transporters konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Fahrrad des Rentners.

Der Mann prallte gegen die Frontscheibe des Transporters und stürze auf die Fahrbahn. Der Rentner kam mit einem Schädel-Hirntrauma und Verdacht auf mehrere Knochenbrüche ins Brucker Krankenhaus. Die Fahrerin des Transporters erlitt einen Schock, am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei war das Abbiegemanöver des Rentners so abrupt, dass die Autofahrerin den Unfall nicht vermeiden konnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Regensburg - Von der Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck fehlt bislang jede Spur. Sie wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im …
Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Günzlhofener rebellieren gegen Straßenausbau
Um die Bachstraße im Oberschweinbacher Ortsteil Günzlhofen, die eigentlich nur ein Kiesweg ist, wird gestritten. Grund sind die extrem gestiegenen Kosten für den …
Günzlhofener rebellieren gegen Straßenausbau
Maisacher kämpfen für Allee
Rund 70 Maisacher haben in der Bürgerversammlung gefordert, dass die Allee an der Straße nach Überacker erhalten bleiben soll. Dafür müsse der Gemeinderat alle rechtlich …
Maisacher kämpfen für Allee
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt
Die Arbeiten zum Ausbau der A 96 von vier auf sechs Spuren stehen in den Startlöchern. Die Großbaustelle soll dreieinhalb Jahre dauern. Der komplette Verkehr wird auf …
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare