Gabriele und Linus Münster freuten sich über die Ehrung.

Beim VdK engagiert

Ehepaar von Stadt ausgezeichnet

Jedes Jahr werden engagierte Bürger von der Stadt ausgezeichnet – heuer wurden auch Gabriele und Linus Münster geehrt. Sie sind ehrenamtlich beim Sozialverband VdK tätig.

Fürstenfeldbruck– 

In seiner Laudation hob Vize-Bürgermeister Christian Götz den unermüdlichen Einsatz des Ehepaares hervor. Gabriele Münster organisiert monatliche Treffs, Tagesausflüge, Reisen und die Weihnachtsfeier. Und sie sorgt dafür, dass alle dabei sein können – auch wenn sie schlecht zu Fuß oder anderweitig eingeschränkt sind. „Ihre herzliche und freundliche Art ist unübertrefflich“, so Götz. Durch ihren Einsatz könnten auch ältere Menschen soziale Kontakte pflegen, Geselligkeit genießen und Reisen unternehmen.

Linus Münster kümmert sich um die Finanzen des VdK-Orts- und -kreisverbandes. Er achtet darauf, dass die Mitgliedsbeiträge sparsam ausgegeben werden, um für die sozialen Aufgaben des Vereines ausreichend finanzielle Mittel zu haben. Er hilft auch bei der Planung und Veranstaltungen im Ortsverband. „Ohne Menschen wie das Ehepaar Münster wäre Fürstenfeldbruck ein Stück ärmer“, hieß es in der Laudatio.

Das Ehepaar Münster erhielt von Oberbürgermeister Erich Raff eine Auszeichnung. Und als kleines Zeichen der Anerkennung gab es dazu einen Kalender mit Landschaftsfotografien aus der Brucker Umgebung. Linus und Gabriele Münster bedankten sich: „Wir haben uns über die Ansprache sehr gefreut. Das waren Worte des Dankes, die wirklich ehrlich waren und aus tiefstem Herzen kamen.“  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Stadträte im Porträt: Linke will die Stadt erschwinglich halten
Mit Stephanie Lehenmeier zieht eine echte Germeringerin in den Stadtrat ein. Im Juni vor 30 Jahren hat sie hier das Licht der Welt erblickt – und Germering seitdem nicht …
Neue Stadträte im Porträt: Linke will die Stadt erschwinglich halten
Sie bieten ein digitales Ferienprogramm
Das Osterferienprogramm ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Die Technikcamps des Digiclubs finden teilweise aber trotzdem statt – in Form von Online-Seminaren.
Sie bieten ein digitales Ferienprogramm
Kult-Bäcker setzt auf Ehepaar als Nachfolger
Im Herbst vergangenen Jahres hat Puchheims Kult-Bäcker Martin Schönleben seine Kunden mit einer Hiobsbotschaft geschockt: Er kündigte an, dass er sich selbst beruflich …
Kult-Bäcker setzt auf Ehepaar als Nachfolger
Corona-Krise in FFB: Hilfs-Krankenhäuser werden eingerichtet
In Reaktion auf die Corona-Krise hat das Landratsamt beziehungsweise die Führungsgruppe Katastrophenschutz weitere Maßnahmen ergriffen. Unter anderem werden …
Corona-Krise in FFB: Hilfs-Krankenhäuser werden eingerichtet

Kommentare