+
Beispielfoto

Rewe und die Tafeln der Bürgerstiftung FFB

Einkaufen und Gutes tun

Unter dem Motto „Gemeinsam Teller füllen“ findet heuer die deutschlandweite Aktion in allen Rewe-Märkten zugunsten der Tafeln statt. 

Fürstenfeldbruck -  Noch bis Samstag, 18. November, können Kunden die Tafeln im Landkreis unterstützen. In den Supermärkten stehen vorbereitete Aktionstüten, gefüllt mit acht verschiedenen Lebensmitteln zu jeweils fünf Euro bereit. Die Tüten enthalten unter anderem Artikel wie Spaghetti, Reis und Erdbeermarmelade – lang haltbare Lebensmittel, die sonst eher selten an die Tafeln gegeben werden. Supermarkt-Kunden können die Tüten kaufen und dann spenden. Nach der Aktion wird die Ware den Tafeln gebündelt zur Verfügung gestellt. 

Welche Märkte sich an der Aktion beteiligen, steht auf der Website der Bürgerstiftung (www.buergerstiftung-lkr-ffb.de). Im vergangenen Jahr kamen bei der Aktion 2556 Spendentüten zusammen. Die Tafeln der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck versorgen wöchentlich mehr als 500 Erwachsene und 300 Kinder mit Lebensmitteln. Hierfür sind derzeit 147 Ehrenamtliche im Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Audi-Fahrer stößt Radler um und ergreift die Flucht
Er hielt an, sah sich den am Boden liegenden und blutenden 54-Jährigen an und ergriff dann die Flucht: Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Mittwoch in …
Audi-Fahrer stößt Radler um und ergreift die Flucht
Feuerwehr wartet weiter auf Übungsplatz
 Kommando zurück beim Übungsplatz für die Freiwillige Feuerwehr Landsberied: Eine erste Kostenschätzung fällt so hoch aus, dass die Gemeinde die Entscheidung erst einmal …
Feuerwehr wartet weiter auf Übungsplatz
Bahnunterführung in Malching wird saniert
Die Bahnunterführung in Malching muss saniert werden. Das wird fast 400 000 Euro kosten. Auch aus anderen Gründen als den finanziellen sind nicht alle im Maisacher …
Bahnunterführung in Malching wird saniert
Konditor aus Leidenschaft: Er ist der Meister der süßen Verführung
Schreiner wollte er werden. Oder Elektriker. Jetzt ist Andreas Lichtblau (28) aus Alling Konditor – sogar einer der besten im Landkreis.
Konditor aus Leidenschaft: Er ist der Meister der süßen Verführung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.