Nach Zahlen-Fehler

Eisenbahngesellschaft für den Ausbau der S 4

Nachdem bei der Nennung von Zahlen zur S-Bahn-Nutzung der Bahnhof Buchenau vergessen worden war, hat sich nun der Chef der bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), Johann Niggl, zu Wort gemeldet.

Fürstenfeldbruck –  Im Hinblick auf die verkehrlichen Untersuchungen, die als Entscheidungsgrundlagen für den Ausbau der S 4-West dienen, werde auch der Halt Buchenau berücksichtigt, sagte Niggl gegenüber Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (CSU), der um Aufklärung gebeten hatte.

Laut Bocklet kommt Niggl unter Berücksichtigung der MVV-Datenbasis zu einem eindeutigen Fazit: „Die Notwendigkeit für einen Infrastrukturausbau steht außer Zweifel.“ Bocklet ist trotzdem überzeugt: Der politische Kampf um den raschen Ausbau der S 4-West muss weitergehen.

Hintergrund: Das Innenministerium will bis zum Sommer eine Prioritätenliste mit S-Bahn-Ausbaumaßnahmen erstellen. Sollte der Planungsbeginn für den Ausbau der S 4 bis Eichenau nicht die oberste Dringlichkeitsstufe bekommen, wäre der Ausbau wohl auf Jahre hinaus verschoben. Der West-Ast der S 4 gilt als eine der meist frequentierten Linien. Gleichzeitig müssen sich S-Bahn und Regionalzüge die Gleise teilen.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Germeringer Stadthalle lässt es im Jahr 2019 krachen
Zufrieden blickt Stadthallen-Leiterin Medea Schmitt auf das Kulturjahr 2018 zurück. Doch auch für das erste Halbjahr 2019 haben die Verantwortlichen wieder ein …
Die Germeringer Stadthalle lässt es im Jahr 2019 krachen
Josef musste lange um Liselotte werben – es hat sich gelohnt
60 Jahre Ehe, das ist keine Kleinigkeit. Lieselotte (83) und Josef (81) Saxinger konnten jetzt dieses seltene Jubiläum der Diamantenen Hochzeit feiern.
Josef musste lange um Liselotte werben – es hat sich gelohnt
Skatepark an der Brucker Feuerwache wird aufgemöbelt
Bei geübten Skateboardfahrern ist der Skatepark an der Feuerwache beliebt. Doch für Anfänger und jüngere Kinder ist er kaum geeignet. Nach Unfällen und Elternbeschwerden …
Skatepark an der Brucker Feuerwache wird aufgemöbelt
Posse um Markierung auf Maisachs neuer Umfahrung
Bis zu 20 000 Euro mehr muss die Gemeinde investieren, damit die Südumfahrung für den Verkehr freigegeben werden kann. Problem sind die Markierungen auf der Straße, die …
Posse um Markierung auf Maisachs neuer Umfahrung

Kommentare