Am Christkindlmarkt

Erbsensuppe der Luftwaffe für den guten Zweck

Auch am zweiten Adventwochenende lädt der Brucker Christkindlmarkt wieder zu einem Bummel ein - mit einer wichtigen Brucker Besonderheit.

Fürstenfeldbruck -  Am Freitag, Samstag und Sonntag ist geöffnet, und auch die Offizierschule der Luftwaffe ist wieder mit ihrem Stand vertreten, an dem sie „die beste Erbsensuppe der Welt“ anbietet, wie sie verspricht. Ein Preisschild sucht man an dem Stand aber vergebens. Die Bundeswehr darf kein Geld verlangen. Eine Spende annehmen, die einem guten Zweck zukommt, darf sie aber. So kamen im letzten Jahr 13 000 Euro in der Erbsensuppenküche auf dem Brucker Weihnachtsmarkt zusammen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehreinsatz: Wohnhaus in Fürstenfeldbruck in Flammen
Bei Abdichtungsarbeiten ist es am Mittwochmittag zu einem Brand an einem Haus an der Oskar-von-Miller-Straße in Fürstenfeldbruck gekommen.
Feuerwehreinsatz: Wohnhaus in Fürstenfeldbruck in Flammen
Kleine Schritte beim Kampf gegen Flächenversiegelung
 Vor fast fünf Jahren hat der Umweltbeirat der Stadt mehrere Flächen vorgeschlagen, bei denen man eine Entsiegelung prüfen könnte. Nach etliche Untersuchungen und …
Kleine Schritte beim Kampf gegen Flächenversiegelung
Hier können E-Bikes aufgeladen werden
E-Bike-und Pedelec-Fahrer können ihre Fahrräder ab sofort hinter dem Rathaus kostenlos mit Strom versorgen. Die Stadt hat am Seiteneingang des Stadtmuseums Zeit+Raum …
Hier können E-Bikes aufgeladen werden
Ein ungewöhnlicher Adventskalender für die Klosterschüler
Den Adventskalender des Rhabanus-Maurus-Gymnasiums zu öffnen, erfordert turnerische Fähigkeiten: In einer zwei Meter hohen, waagrechten Mauerlücke stehen bunt verzierte …
Ein ungewöhnlicher Adventskalender für die Klosterschüler

Kommentare