Geophysikalisches Institut

Erdbeben von Mittel-Italien auch in Bayern zu spüren 

Fürstenfeldbruck - Die starken Erdbeben in Mittelitalien sind auch in Deutschland spürbar gewesen. Im Geophysikalischen Observatorium der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in Fürstenfeldbruck gingen bis Donnerstag mehrere Meldungen aus Oberbayern ein.

Die Ausläufer des Bebens vom Mittwochabend seien jedoch nur sehr kurz und sehr schwach gewesen, sagte ein Sprecher.

Auf der Richter-Skala habe das Beben in Oberbayern bei Stufe 2 von maximal 12 gelegen, was bedeutet: „Es wird von einzelnen ruhenden Personen verspürt“, erklärte der Sprecher. Dies sei dennoch ungewöhnlich, weil das Zentrum des Bebens 600 Kilometer entfernt gelegen habe.

Die starken Erdbeben in Mittelitalien sind auch in Deutschland spürbar gewesen. Im Geophysikalischen Observatorium der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in Fürstenfeldbruck gingen bis Donnerstag mehrere Meldungen aus Oberbayern ein. Die Ausläufer des Bebens vom Mittwochabend seien jedoch nur sehr kurz und sehr schwach gewesen, sagte ein Sprecher.

Auf der Richter-Skala habe das Beben in Oberbayern bei Stufe 2 von maximal 12 gelegen, was bedeutet: „Es wird von einzelnen ruhenden Personen verspürt“, erklärte der Sprecher. Dies sei dennoch ungewöhnlich, weil das Zentrum des Bebens 600 Kilometer entfernt gelegen habe. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Regensburg - Von der Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck fehlt bislang jede Spur. Sie wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im …
Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Günzlhofener rebellieren gegen Straßenausbau
Um die Bachstraße im Oberschweinbacher Ortsteil Günzlhofen, die eigentlich nur ein Kiesweg ist, wird gestritten. Grund sind die extrem gestiegenen Kosten für den …
Günzlhofener rebellieren gegen Straßenausbau
Maisacher kämpfen für Allee
Rund 70 Maisacher haben in der Bürgerversammlung gefordert, dass die Allee an der Straße nach Überacker erhalten bleiben soll. Dafür müsse der Gemeinderat alle rechtlich …
Maisacher kämpfen für Allee
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt
Die Arbeiten zum Ausbau der A 96 von vier auf sechs Spuren stehen in den Startlöchern. Die Großbaustelle soll dreieinhalb Jahre dauern. Der komplette Verkehr wird auf …
Ausbau A 96: Startschuss für Mega-Projekt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare