+
Beispielfoto

Freiwillige Leistung des Landkreises FFB

Erhöhte Sozialhilfe wird fortgeschrieben

Der Regelsatz für Sozialhilfeempfänger ist bundesweit erhöht worden. Entsprechend angepasst wird auch der erhöhte freiwillige Satz im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Fürstenfeldbruck– Der Kreistag hatte im April 2017 beschlossen, dass in Abweichung von den bundeseinheitlichen Regelsätzen für den Landkreis Fürstenfeldbruck ab 2017 höhere örtliche Regelsätze gelten sollen. Der Landkreis trägt mit dieser Entscheidung dem Umstand Rechnung, dass die Lebenshaltungskosten im Ballungsraum rund um München insgesamt sehr hoch sind. Das Bundeskabinett hat im September eine Anpassung um 2,02 Prozent beschlossen.

Damit auch die bedürftigen Senioren und Grundsicherungsempfänger im Landkreis entsprechend berücksichtig sind, fließt weiter die so genannte örtliche Aufstockung der Regelsätze. Konkret wird der örtliche Regelsatz in der Regelbedarfsstufe 1 ab 1. Januar 2019 von monatlich 437 Euro auf dann 446 Euro steigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maisacher Advent wird im Ortszentrum neu belebt
Erstmals wieder im Ortszentrum wird am kommenden dritten Adventswochenende, 15. und 16. Dezember, der traditionelle Maisacher Advent aufgebaut. Offiziell eröffnet wird …
Maisacher Advent wird im Ortszentrum neu belebt
Feuerwehr klagt über „lärmende Lautstärken“
Die Akustik im Florianssaal des Jesenwanger Feuerwehrhauses ist mangelhaft. Es gab zuletzt immer wieder Klagen, wonach es bei Feiern, Schulungen und Vorträgen „zu …
Feuerwehr klagt über „lärmende Lautstärken“
Adelshofens Bürgermeister tritt nicht mehr an
Die Gemeinde mit ihren drei Ortsteilen Adelshofen, Nassenhausen und Luttenwang wird bei den Kommunalwahlen 2020 einen neuen Bürgermeister wählen müssen.
Adelshofens Bürgermeister tritt nicht mehr an
Besinnliche Töne in der alten Jakobskirche
Zum 47. Mal schon hat die „Volksmusik im Advent“ in der alten Jakobskirche Stille in die hektische Zeit vor Weihnachten gebracht. Selbst die Akteure empfinden die …
Besinnliche Töne in der alten Jakobskirche

Kommentare