S-Bahn: Polizeieinsatz am Marienplatz - Probleme auf der Stammstrecke

S-Bahn: Polizeieinsatz am Marienplatz - Probleme auf der Stammstrecke
+

Für symbolische Straßenübergaben

Erster Einsatz für die neuen goldenen Scheren des Landratsamts

Mit einer goldenen Neuerung wartet das Landratsamt auf: mit Scheren zum Durchschneiden der symbolischen Bänder bei Straßen- oder Radwegübergaben.

Fürstenfeldbruck -  Zum ersten Mal im Einsatz waren sie bei der Freigabe der Ortsdurchfahrt in Jesenwang. Früher habe man vor solchen Eröffnungen immer Scheren in Büros im Landratsamt zusammengesammelt, berichtete eine Sprecherin der Kreisbehörde. Mit dieser Methode hätten die Ehrengäste immer uneinheitliche Modelle verschiedener Größen bekommen. Weil in absehbarer Zeit immer wieder Straßen- oder Weg-Übergaben anstünden, habe man jetzt zehn einheitliche Scheren angeschafft. Übrigens, auch wenn die Scheren golden glänzen: Besonders teuer waren sie mit 12,99 Euro je Stück nicht. (st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele zu Ehren der Seligen Edigna
Der Countdown läuft für die Vorstellungen der 7. Edigna-Spiele. Jetzt wurde die Festbroschüre präsentiert – und zwar im Gemeinschaftshaus in Puch vor der Linde im …
Spiele zu Ehren der Seligen Edigna
Obwohl kein Geld da ist: Studie prüft zusätzliche Unterführungen in Gröbenzell
Seit Jahrzehnten wird im Gemeinderat immer wieder über eine oder mehrere zusätzliche Bahn-Unterführungen für Radler und Fußgänger diskutiert. 
Obwohl kein Geld da ist: Studie prüft zusätzliche Unterführungen in Gröbenzell
Das wünschen sich Brucker Bürger für das neue Viertel rund um die Aumühle
Rund um Aumühle und Lände soll ein lebendiges und urbanes neues Stadtviertel entstehen. Neue Ideen sollen umgesetzt werden. Das will man nicht allein den Profi-Planern …
Das wünschen sich Brucker Bürger für das neue Viertel rund um die Aumühle
Fernwärme: Stadt Olching sucht Experten
Die Stadt wird in Sachen Fernwärme und Umlegung der Kosten auf die städtischen Mieter einen Sachverständigen hinzuziehen. Dieser soll zwei Berechnungsmodelle dahingehend …
Fernwärme: Stadt Olching sucht Experten

Kommentare