Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille

Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille
+

Fantasie-Wesen posieren vor barocker Kulisse

Wer sich am Freitag n der Nähe des Klosters aufhält, kann dort seltsame Dinge beobachten: Vor der barocken Kulisse tummeln sich bis Sonntag wieder allerlei Fabelwesen. 

Fürstenfeldbruck -  Denn am Wochenende findet bereits zum neunten Mal die so genannte Animuc-Convention statt, zu der jährlich tausende Fans von japanischen Manga-Comics und Zeichentrickfilmen pilgern – und die verkleiden sich gerne als ihre Vorbilder. Die Messe auf dem Klostergelände ist geöffnet am Freitag von 14 bis 23 Uhr, Samstag von 10 bis 23 und Sonntag, von 10 bis 18 Uhr. Eine Dreitages-karte kostet 40 Euro, für Freitag und Sonntag zahlen Besucher je 13 Euro, ein Samstagsticket kostet 21 Euro. Geboten sind unter anderem Workshops und Vorführungen. Mehr Infos online unter www.animuc.de 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elijah aus Fürstenfeldbruck
Christin und Dennis Wallmann aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres dritten Kindes. Elijah wog am Tag seiner Geburt 3240 Gramm und war 51 Zentimeter …
Elijah aus Fürstenfeldbruck
Er sorgt für Ordnung in den Gemeinde-Archiven
Stefan Pfannes arbeitet in der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf, ist Gemeinderat in Maisach und bringt als Archivar Ordnung in so manches staubiges Kämmerlein – jetzt …
Er sorgt für Ordnung in den Gemeinde-Archiven
Eine Stadt aus einer Tonne Legosteine
Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein: Im Rahmen des Ferienprogramms haben 38 Kinder eine ganze Stadt gefertigt – aus Legosteinen. Dabei …
Eine Stadt aus einer Tonne Legosteine
„Alles, was man braucht, ist in der Nähe“
Niemand kennt die Brucker Straßen so gut wie die Menschen, die in ihnen wohnen. Sie erleben sie bei Tag und Nacht. Sie wissen, wo die schönsten Ecken und gemütlichsten …
„Alles, was man braucht, ist in der Nähe“

Kommentare