+
Brand in Fürstenfeldbruck am 1. Januar in einem Haus am Ausjagbogen.

Seniorin gerade noch gerettet

Feuer-Drama am Abend des Neujahrstags

Fürstenfeldbruck - In Bruck ist es am Sonntagabend zu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen. Eine Küche in einem Haus am Ausjagdbogen ist ausgebrannt. Schlimmeres wurde verhindert.

Nach Angaben der Polizei auf Tagblatt-Anfrage hatte eine 72-Jährige ihr Essen auf dem Herd vergessen. Es kam es zu einem massiven Brand in der Küche des Hauses, bei dem die Küche praktisch zerstört wurde. 

Die Feuerwehr löschte die Flammen, sie berichtete gegenüber dem Tagblatt aber auch von der massiven Rauchentwicklung. „Es war ein Wahnsinnsqualm“, sagte Michael Ott von der Brucker Feuerwehr. Unklar, ob das Haus bewohnbar bleibt.

Die Seniorin ist nach Angaben der Feuerwehr von einer Nachbarin rechtzeitig aus dem Haus gebracht worden. Die ältere Dame wurde für diese Nacht laut Polizei stationär in einem Krankenhaus untergebracht. Es besteht der Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung.

Die Feuerwehr berichtete in diesem Zusammenhang auch davon, das die Straßen massiv zugeparkt gewesen seien und dass daher der Weg zum Einsatzort schwierig gewesen sei.

Das drohende Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser verhinderte die Wehr.

(st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Fettexplosion in Asylheim
Mammendorf - In der Asylunterkunft an der Münchner Straße ist es am Freitag gegen 16 Uhr zu einer Fettexplosion in einer Küche gekommen.
Fettexplosion in Asylheim
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Germering – Schüler spielen ihrem Direktor einen Streich und bauen auf dessen Parkplatz vor der Schule ein Schneeauto. Hier erklären sie, wie das Kunstwerk entstanden …
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle
Emmering - Gut vier Millionen Euro hat die Sanierung der Emmeringer Amperhalle gekostet. Da gilt es nun für die Nutzer, sehr vorsichtig zu sein. Gerade wird ein …
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle

Kommentare