+
Der bislang letzte Brand am Montag in Bruck.

Kripo hofft auf Hinweise

Feuerteufel: 2000 Euro Belohnung für Hinweise

Fürstenfeldbruck - Die Kripo sucht weiter nach dem Feuerteufel, der zehn Autos in Brand gesteckt hat. Nun ist eine Belohnung über 2000 Euro für Hinweise ausgesetzt worden.

Seit Ende Juli gab es zehn Fahrzeugbrändemit einem Sachschaden von insgesamt rund 200 000 Euro. Die bei der Kripo Fürstenfeldbruck eingerichtete Ermittlungsgruppe „Autobrände“ geht davon aus, dass eine vorsätzliche Brandlegung unter Verwendung eines Brandbeschleunigers oder eines Zündmittels vorliegt. Die Tatorte verteilen sich auf das Brucker Stadtgebiet, ein Brand ereignete sich in Emmering. Der Brandstifter war überwiegend an Wochenenden und in den Nachtstunden aktiv.

Das Fahndungsplakat der Kripo.

Die Polizei setzt weiter auf die Unterstützung der Bevölkerung. Für Hinweise, die zur Klärung der Taten führen, ist eine Belohnung von 2000 Euro ausgesetzt, die unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt wird, so die Kripo. Hinweise nimmt jeder Polizeidienststelle oder die Kripo Fürstenfeldbruck, Tel. (08141) 6120 gerne entgegen.

Das bereits veröffentlichte Fahndungsplakat wird insbesondere an Anwohner der Tatorte verteilt. Darüber hinaus will die Kripo es heute an öffentlichkeitswirksamen Stellen aushängen.

Auch interessant

<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Meistgelesene Artikel

O‘zapft is mit zweieinhalb Schlägen
O’zapft is! Die Brucker ließen sich vom Schmuddelwetter am Freitagabend nicht die Laune verderben: Im gut gefüllten Festzelt zapfte der amtierende Bürgermeister Erich …
O‘zapft is mit zweieinhalb Schlägen
Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Regensburg - Malina Klaar, die vermisste Studentin aus dem Raum Fürstenfeldbruck, ist tot. Sie wurde nur 20 Jahre alt. Alles spricht für einen tragischen Unfall. Die …
Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Unfallflucht: Regen weicht Hinweis-Zettel auf
Nach einer Unfallflucht hat ein Zeuge oder vielleicht sogar der Verursacher am beschädigten Auto einen Zettel hinterlassen. Dumm nur: Der Regen hatte ihn so aufgeweicht, …
Unfallflucht: Regen weicht Hinweis-Zettel auf
Schnee-Einsätze für Germerings Polizei
Der heftige Schneefall heute früh bescherte der Germeringer Polizei in den Morgenstunden einige eher „wintertypische“ Einsätze. 
Schnee-Einsätze für Germerings Polizei

Kommentare