1 von 11
An diesen Orten hat der Feuerteufel schon zugeschlagen. 
Feuerteufel Fürstenfeldbruck
2 von 11
Die Ermittlungsgruppe der Kripo Fürstenfeldbruck untersucht eine Serie von elf Fahrzeugbränden im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Auch der Brand einer Gaststätte wurde aufgenommen.
Fürstenfeldbruck Feuerteufel Bistro am Bahnhof
3 von 11
Die Ermittlungsgruppe der Kripo Fürstenfeldbruck untersucht eine Serie von elf Fahrzeugbränden im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Auch der Brand einer Gaststätte wurde aufgenommen.
Feuerteufel Fürstenfeldbruck
4 von 11
Die Ermittlungsgruppe der Kripo Fürstenfeldbruck untersucht eine Serie von elf Fahrzeugbränden im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Auch der Brand einer Gaststätte wurde aufgenommen.
Feuerteufel Fürstenfeldbruck
5 von 11
Die Ermittlungsgruppe der Kripo Fürstenfeldbruck untersucht eine Serie von elf Fahrzeugbränden im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Auch der Brand einer Gaststätte wurde aufgenommen.
Feuerteufel Fürstenfeldbruck
6 von 11
Die Ermittlungsgruppe der Kripo Fürstenfeldbruck untersucht eine Serie von elf Fahrzeugbränden im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Auch der Brand einer Gaststätte wurde aufgenommen.
Feuerteufel Fürstenfeldbruck
7 von 11
Die Ermittlungsgruppe der Kripo Fürstenfeldbruck untersucht eine Serie von elf Fahrzeugbränden im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Auch der Brand einer Gaststätte wurde aufgenommen.
Feuerteufel Fürstenfeldbruck
8 von 11
Die Ermittlungsgruppe der Kripo Fürstenfeldbruck untersucht eine Serie von elf Fahrzeugbränden im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Auch der Brand einer Gaststätte wurde aufgenommen.

Feuerteufel in Fürstenfeldbruck: Bilder von den Tatorten

Fürstenfeldbruck - Ein Feuerteufel versetzt Fürstenfeldbruck in Angst und Schrecken. Wir haben die Bilder der Tatorte zusammengefasst. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Jesenwang
Darum sind sie beim Willibaldritt dabei
Zum 296. Mal hat heuer der Willibaldritt stattgefunden. Für Teilnehmer und Zuschauer hat er einen festen Platz im Terminkalender – weil sie so mithelfen, Brauchtum zu …
Darum sind sie beim Willibaldritt dabei

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.