+
Feuerwehr bei Unfalleinsatz

In der Nacht auf Dienstag

Audi A4 ist Schrott: Feuerteufel schlägt erneut zu

Fürstenfeldbruck - Wenige Stunden nach dem Zeugenaufruf der Polizei hat der Brucker Feuerteufel wieder zugeschlagen: In der Nacht auf Dienstag brannte ein Audi A 4 völlig aus.

Der nagelneue Audi A4 stand an der Ferdinand-Miller-Straße in Bruck. Die Alarmierung erreichte die Einsatzkräfte etwa um 2 Uhr. Das Auto war nicht mehr zu retten. Beim Brand wurde ein weiterer Wagen beschädigt, der in der Nähe stand, wie die Kripo auf Tagblatt-Nachfrage bestätigte. An diesem Auto ist der Schaden geringfügiger, wie eine Sprecherin sagte. Der Sachschaden am Audi A dürfte sich auf 50 000 Euro belaufen.

Immer wieder kommt es seit einigen Wochen zu ähnlichen Fällen. Allein am Wochenende hatte der Feuerteufelbis Montag mindestens drei Mal zugeschlagen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jona aus Fürstenfeldbruck
Andrea Reppert aus Gilching und Alexander Hoetter aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt von Jona Erik Kai. Die Patchworkfamilie hat bereits drei Kinder: Mama …
Jona aus Fürstenfeldbruck
Wer ist schuld am S-Bahnunfall in Olching?
Olching/Fürstenfeldbruck - 7. Mai 2014: Auf der S 3 geht nichts mehr. Am frühen Morgen ist die erste S-Bahn auf einer Baustelle in Olching mit einem Bagger kollidiert. …
Wer ist schuld am S-Bahnunfall in Olching?
Vier Autos krachen gegen Bäume
Landkreis – Manchmal gibt es seltsame Zufälle: Innerhalb von nur drei Stunden sind am Dienstag drei Autofahrer gegen Bäume gekracht – ein vierter folgte am Mittwoch. …
Vier Autos krachen gegen Bäume
Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt

Kommentare