+
Der Lack ist ab von der Radspur-Markierung.

Brucker Hauptstraße

Auf dem Radl ist vom Aprilscherz keine Spur mehr

  • schließen

Alles ist vergänglich – auch die noch vor nicht allzu langer Zeit himmelhochjauchzend bejubelten Radwegmarkierungen entlang der Hauptstraße. Doch nun ist er Lack bzw. die Markierung ab.

Fürstenfeldbruck - Alles hatte vor zwei Jahren mit einem Aprilscherz begonnen, als mittlerweile namentlich bekannte Unterstützer des radfahrbegeisterten Oberbürgermeisters Klaus Pleil blaue Drahtesel-Symbole auf den Teerbelag gezaubert hatten. Eine zeitlang entwickelte sich das anfängliche Gaudiprojekt gar zu einem Politikum, ehe es behördlich abgesegnet und mit regulären weißen Markierungen festgezurrt wurde.

Allerdings: Ein Freibrief waren die mittlerweile abgenutzten Streifen für die Radfahrer rein rechtlich nicht. Immer noch sind sie auf rücksichtsvolle Autofahrer angewiesen – auch wenn der Lack mittlerweile ab und unklar ist, ob er noch mal aufgefrischt wird. Weil die OB-Wahl aber erst im Mai ist, kann sich am 1. April noch allerhand tun.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die Grießnockerl-Affäre mit einem Sack Popcorn zu tun hat
Popcorn, Softdrink und... Grießnockerlsuppe? Mit ungewöhnlicher Verpflegung ausgestattet strömten die Filmfans in den Kinosaal um den aktuellen Eberhofer-Krimis …
Was die Grießnockerl-Affäre mit einem Sack Popcorn zu tun hat
Plakate beschmiert: SPD erstattet Anzeige
Die SPD in Gröbenzell beklagt, dass diverse Wahlplakate verschiedener Parteien verunstaltet worden sind. Es wurde Anzeige erstattet.
Plakate beschmiert: SPD erstattet Anzeige
15-Jähriger will in Pizzeria einbrechen
Die Polizei hat am Freitrag in der Früh um 4.45 Uhr dank der Aussage eines Zeugen einen 15-Jährigen festgenommen. Er hatte zuvor versucht, in eine Pizzera an der …
15-Jähriger will in Pizzeria einbrechen
A 96: Brückenschlag zur Kaserne
Die Arbeiten zum sechsstreifigen Ausbau der Lindauer Autobahn inklusive einer Lärmschutzgalerie bei Germering liegen voll im Plan. Wegen des Neubaus der Brücke am Ende …
A 96: Brückenschlag zur Kaserne

Kommentare