Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen
+
Die Offizierschule soll nach Roth umziehen.

Fliegerhorst 

Finanzspritze für Konversion

Im Rahmen des Städteförderprogramms stellt der Freistaat heuer drei Millionen Euro für die Militärkonversion bereit. Davon fließen laut dem CSU-Landtagsabgeordneten Alex Dorow 500 000 Euro nach Fürstenfeldbruck zur Umnutzung des Fliegerhorstes.

Fürstenfeldbruck – Bayernweit stehen 2017 insgesamt 29,6 Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm zur Verfügung. Das Geld kommt 236 Städten und Gemeinden zu Gute. 82 Prozent der Mittel fließen in den ländlichen Raum, in dem 56 Prozent der bayerischen Bevölkerung leben.

Ein Schwerpunkt in Oberbayern ist die Militärkonversion. „Es sollen damit insbesondere die Kommunen dabei unterstützt werden, die strukturelle Folgen von Standortschließungen und Standortreduzierungen in Folge der Bundeswehrreform 2011 zu bewältigen haben“, so Dorow.

Innenminister Joachim Herrmann lobte, dass Städte und Gemeinden wie Fürstenfeldbruck auf den freigewordenen Flächen Wohnraum entwickeln. „Für die Wohnraumversorgung im Ballungsraum München sind diese Konversionsflächen ein Glücksfall.“

Ein weiterer Schwerpunkt des Förderprogramms ist die Behebung innerörtlicher Gebäudeleerstände. Herrmann sagte, damit reagiere man zielgenau auf die spezifischen Bedarfe der Bayerischen Städte und Gemeinden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) ist seit 25 Jahren in Germering vertreten. Pastor Thomas Scheitacker stellt sie im Gespräch vor.
Diese Kirchengemeinde ist unabhängig
Schüler essen im Ortszentrum
Die Ganztagsschüler der Ährenfeldschule erhalten im kommenden Schuljahr ihr Mittagessen in den Räumen des Gasthauses zu Alten Schule im Ortszentrum. 
Schüler essen im Ortszentrum
Altgediente Erzieherinnen sagen Servus
Doppelter Abschied im Olchinger Kindergarten St. Peter und Paul: Sowohl Leiterin Gerlinde Landersdorfer als auch Erzieherin Angelika Neumüller sind in den Ruhestand …
Altgediente Erzieherinnen sagen Servus
CSU befürwortet neue Ideen zum geplanten Sportzentrum
Die Konversion des Fliegerhorstes ist eher ein langfristiges Projekt, die Errichtung des Sportzenrums III dagegen brennt allen Beteiligten aktuell unter den Nägeln. 
CSU befürwortet neue Ideen zum geplanten Sportzentrum

Kommentare