+
Der Sachschaden nach dem Unfall ist beträchtlich.

Bei Puch 

Folge-Unfall nach Crash an der Kaisersäule: Linienbus gerammt

Kurz nach dem Crash am Montagabend auf der B2 bei Bruck an der Kaisersäule kam es zu einem Folge-Unfall. Beteiligt war auch ein Linienbus.

Puch - Aufgrund des Verkehrsunfalles an der Kaisersäule kam es Stauungen, was einen weiteren Unfall auf der B2 zur Folge hatte. An der zweiten Abfahrt nach Puch, nur 500 Meter von der anderen Unfallstelle entfernt, geriet ein Pkw in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Linienbus. 

Ein 71-jähriger Althegnenberger wollte mit seinem Pkw Mazda aus der Langbehnstraße nach links auf die Bundesstraße Richtung Mammendorf abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw, der von einem 22-jährigen Mann aus dem Landkreis Dresden gesteuert worden ist. Dieser war mit seinem Firmenfahrzeug auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße Richtung Fürstenfeldbruck unterwegs. Durch die Kollision wurde der Opel Zafira des Dresdeners auf die Gegenfahrbahn gedrückt, wo er mit einem Linienbus kollidierte, der sich gerade auf der Linksabbiegespur befand. Der Linienbus wollte seinerseits in die Langbehnstraße abbiegen und musste verkehrsbedingt warten. Zum Zeitpunkt der Kollision stand der Bus. Bei dem Unfall wurden die beiden Pkw-Fahrer leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Der Busfahrer und seine zwei Insassen blieben unverletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 20 000 Euro. Die Feuerwehr Puch war im Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Fall von Hasenpest: Jagdgenossenschaft warnt vor Krankheit
Im Landkreis gibt es einen neuen Fall von Hasenpest. 
Neuer Fall von Hasenpest: Jagdgenossenschaft warnt vor Krankheit
Neujahrsempfang: OB fordert Rückkehr zu mehr Sachlichkeit
Der Neujahrsempfang ist ein Anlass für die Stadt, verdiente Bürger auszuzeichnen. Die Veranstaltung dient auch dem politischen Aus- und Rückblick durch den OB. Und der …
Neujahrsempfang: OB fordert Rückkehr zu mehr Sachlichkeit
Türkenfeld beschließt Großraumzulage
Für die Mitarbeiter der Gemeinde gibt es demnächst mehr Geld. Wie bereits einige andere Kommunen im Landkreis hat auch Türkenfeld beschlossen, den Beschäftigten die …
Türkenfeld beschließt Großraumzulage
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck - die Kandidaten im Überblick
Im Frühjahr 2020 sind die Bürger auch in der Region Fürstenfeldbruck dazu aufgerufen, den Landrat, die Rathauschefs sowie Kreis,- Stadt,- und Gemeinderäte zu wählen: Am …
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck - die Kandidaten im Überblick

Kommentare