Die Schwestern Joana und Marina Mezger mit Ministerialdirigent Walter Gremm. foto: tb

Graf-Rasso-gymnasium

Forschende Schwestern gewinnen Superpreis

  • schließen

Fürstenfeldbruck – Das sind wahre Forscherinnen: Joana (12, 6. Klasse) und Marina Mezger (13, 8.Klasse) vom Graf-Rasso-Gymnasium haben beim Landeswettbewerb „Experimente antworten“ den Superpreis gewonnen.

Marina Mezger wurde bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. Ministerialdirigent Walter Gremm überreichte den beiden als Preis in leuchtend gelbes Papier verpackte Laborgerätekästen.

54 Schüler hatten an dem Wettbewerb teilgenommen, bei dem die Kinder und Jugendlichen unterschiedliche Aufgaben bewältigen mussten. Mit Hilfe von Alltags-Chemikalien und Geräten aus Apotheke, Drogerie und Baumarkt sollten sie experimentieren. Unter anderem sollten die jungen Forscher Teebeutelraketen zünden und analysieren. Außerdem bauten sie Eiswürfeltürme und stellten selbst Seife aus Rosskastanien her. Joana und Marina forschten immer am Wochenende. „Aus Tee eine Geheimschrift zu machen, war lustig“, erzählt Marina. Ihrer Schwester bereitete es am meisten Spaß, einen Eiswürfelturm zu bauen. „Auch, wenn er immer geschmolzen ist“, sagt sie und lacht. Mindestens drei Mal mussten die beiden Gymnasiastinnen ran, bis das Experiment endlich funktionierte. Und schon jetzt ist klar: Sie wollen auch nächstes Jahr wieder mitmachen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Maisach - Die Kindertagesstätten in Maisach werden bald teurer. Denn die Kosten für die Gemeinde steigen jedes Jahr – während die Eltern prozentual immer weniger zahlen.
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Benno aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum Umzug seiner Eltern Andrea Koppius und Olaf Dernbach nach Fürstenfeldbruck hatte auch Baby Benno Umzugspläne: Er zog quasi aus dem Bauch seiner Mama aus. …
Benno aus Fürstenfeldbruck
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Gernlinden - Hilfe, jemand liegt tot im Nachbarsgarten! So hat sich am Samstagabend bei Eiseskälte eine 27-Jährige aus Gernlinden bei der Polizei gemeldet. Doch der …
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Erstes Filmfestival im Kino-Center
Germering - Der in Germering ansässige Münchner Film- und Videoclub (MFVC) richtet am 4. und 5. Februar das Landesfilmfestival für Oberbayern und Schwaben aus. Es findet …
Erstes Filmfestival im Kino-Center

Kommentare