Furchtbarer Unfall auf A99: Zwei Männer sterben - Autobahn komplett gesperrt

Furchtbarer Unfall auf A99: Zwei Männer sterben - Autobahn komplett gesperrt
+
Selbstbedienung: Bibliotheksleiterin Diana Rupprecht demonstriert die Funktionsweise der Terminals, an denen Nutzer selbstständig Medien ausleihen können.

Aumühle in FFB

Für Ausleihe und Rückgabe: Neue Technik in der Stadtbibliothek

  • schließen

Drei Wochen lang war die Stadtbibliothek in der Aumühle wegen Umbauarbeiten geschlossen. Am Montag öffnet sie wieder ihre Pforten. Die Nutzer erwartet dann nicht nur ein neu gestalteter Eingangsbereich, sondern auch ein komplett neues System zur Abwicklung von Ausleihe und Rückgabe.

Fürstenfeldbruck – Bis zum Eröffnungstag sind Handwerker, Techniker und Bibliotheksmitarbeiter beschäftigt. Die neuen Sessel, die im Erdgeschoß fortan zum Verweilen und Schmökern einladen, werden zum Beispiel erst am Montag angeliefert. Auch sonst ändert sich einiges, sowohl für die Nutzer als auch die Mitarbeiter.

Die größte Neuerungen sind drei elektronische Ausleihstationen – zwei davon im Erdgeschoß, eine im ersten Stock – sowie eine elektronische Rückgabestation. Diese ist direkt hinter der Eingangstür installiert und für die Bibliotheksnutzer rund um die Uhr zugänglich. Mit dem Strichcode auf den ausgeliehenen Medien und einem Lesegerät am Eingang kommt man zu jeder Zeit an den Rückgabeautomaten.

Rückgabe wird einfacher in der Aumühle

„Wir wurden sehr oft darauf angesprochen, ob wir nicht so einen Service einrichten könnten“, berichtet Bibliotheksleiterin Diana Rupprecht. Die 40-Jährige erhofft sich, so neue Leser dazu- und alte Leser zurückzugewinnen. Gerade München-Pendler und andere Berufstätige hätten geklagt, dass ihre Arbeitszeiten die Medienrückgabe nahezu unmöglich machten. Dieses Problem ist damit aus der Welt.

Neben der Rückgabestation sollen auch drei neue Ausleihstationen den Arbeitsalltag der Bibliotheksmitarbeiter erleichtern. Mit Hilfe eines Scanners und ihrer Bibliothekskarte können Nutzer jetzt selbstständig ihre Medien ausleihen. Die Benutzung dieser Stationen soll einfach und intuitiv sein, trotzdem rechnet Rupprecht in der Anfangszeit damit, dass noch Einweisungen nötig sein werden und die eine oder andere technische Kinderkrankheit auftreten wird. „Das werden jetzt erst mal turbulente Wochen“, sagt die Bibliotheksleiterin.

Mehr Leseförderung in der Aumühle

Auf Dauer sollen die Neuerungen aber die Mitarbeiter bei den Ausleih- und Rückgabe-Routinen entlasten und so Zeitfenster für anderweitige Tätigkeiten schaffen. „Vor allem bei den Veranstaltungen und der Leseförderung wollen wir uns noch stärker engagieren“, sagt Rupprecht.

Für sie ist eine Bibliothek mehr als nur eine Sammlung von Büchern, die abgeholt und zurückgebracht werden. Sie soll ein Wohlfühlort sein. Diesem Gedanken folgt auch die Neugestaltung des Eingangsbereichs, der hell und einladend wirkt und trotzdem den Charme der alten Aumühlen-Gemäuer erhält.

Umbau der Aumühle verlief reibungslos

Besonders freut sich Rupprecht, dass der Umbau nahezu reibungslos über die Bühne ging. „Bis auf einige Kleinigkeiten gab es keine bösen Überraschungen.“ Der Wiederöffnungstermin war niemals in Gefahr. Bei einem historischen Gebäude wie der Aumühle ist das nicht selbstverständlich. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass die gesamte Hauselektronik ebenfalls erneuert wurde.

Eine Feier ist zur Wiederöffnung am Montag um 14 Uhr nicht geplant. „Wir rechnen nach der dreiwöchigen Pause aber mit großem Andrang“, sagt Diana Rupprecht. Gefeiert wird dafür nächstes Jahr im Mai, zum 30. Jubiläum der Stadtbibliothek. Bis dahin sollten sich auch alle Neuerungen eingespielt haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Wieder ein Rekordhaushalt in Maisach: Der Etat für 2020 hat ein Gesamtvolumen von rund 54,4 Millionen Euro.
Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Jahrzehntelang hat es gedauert, fast eine halbe Million Euro hat es gekostet: Jetzt gibt es grünes Licht für die Bebauung der westlichen Gröbenzeller Bahnhofstraße rund …
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
Jahrelang gab es gleich drei Tankstellen entlang der Olchinger- und Augsburger Straße in Gröbenzell. Eine davon, die Esso, ist nun seit Wochen geschlossen.
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik

Kommentare