Kathrin Sonnenholzner leitet die Gesundheitstage.

Fürstenfeldbruck

Bei Gesundheitstagen dreht sich alles um digitale Patientenwelt

  • schließen

 „Lebensstile im Wandel“ ist das Thema der Fürstenfelder Gesundheitstage am 9. und 10. Mai. Die Messe, die alle zwei Jahre stattfindet, lockt bis zu 14 000 Besucher an.

Fürstenfeldbruck Diesmal widmet sie sich besonders dem Thema Digitalisierung und den damit verbundenen Chancen und Risiken für Patienten. Aussteller und Einrichtungen aus dem Landkreis, Unternehmen und Vereine können sich noch für eine Teilnahme oder eine Kooperation im Rahmen der Messe bewerben.

Fürstenfelder Gesundheitstage wollen auch die jüngere Generation ansprechen

Die Projektleitung hat Kathrin Sonnenholzner, ehemalige Vorsitzende des Landtagsausschusses Gesundheit und Pflege, im vergangenen Jahr von Maria Leitenstern-Gulden übernommen. Bei ihren ersten Gesundheitstagen möchte die Jesenwangerin insbesondere auch die jüngere Generation ansprechen. So wird es einen Vortrag über nachhaltige Müllvermeidung („Zero Waste“) geben, aber auch einen Film zu Depressionen bei jungen Menschen und eine Veranstaltung zum Thema Essstörungen. Das Kernthema Digitalisierung greift unter anderem das Gesundheitsforum auf. Bereits am Vorabend der Gesundheitstage wird es in Kooperation mit der AOK Bayern eine Filmvorführung mit Podiumsdiskussion geben.

Aktiv werden bei den Fürstenfelder Gesundheitstagen

Aktiv werden können Besucher beim E-Bike-Training in Kooperation mit dem ADFC. Senioren können ihre Ausdauer beim Alltags-Fitnesstest des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) testen. Wer Freude am Singen hat, kann sich beim „Offenen Singen“ der Kreisheimatpflegerin Ingeborg Heining einbringen. Im Demenzparcours des Gesundheitsministeriums wird zudem das Thema Demenz erlebbar gemacht. Außerdem gibt es viele Vorträge, von Antibiotikaresistenzen bis Waldbaden, über das Reisen mit Typ-I-Diabetes, den Umgang mit psychisch erkrankten Angehörigen oder die Auswirkung von Lebensmittelallergien.  imu

Das Programm

der Fürstenfelder Gesundheitstage steht auf der Internetseite www.gesundheitstage-fuerstenfeld.de und wird regelmäßig aktualisiert. Hier gibt es auch Infos zur Bewerbung für Vereine und Organisationen. Die Frist endet am Freitag, 31. Januar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Corona: Weihwasser muss aus einigen Kirchen verschwinden
Die Angst vor dem Coronavirus macht auch vor den Kirchen nicht halt. Die Deutsche Bischofskonferenz hat jetzt Empfehlungen ausgegeben, wie die Bistümer mit der …
Wegen Corona: Weihwasser muss aus einigen Kirchen verschwinden
Blaulicht-Ticker: Auto stößt gegen Zaun und kippt um
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Auto stößt gegen Zaun und kippt um
Wer wird Herrscher über die Brucker Lande? Sieben Bewerber für das Amt des Landrats
Sieben Kandidaten bewerben sich bei der Kommunalwahl um das Amt des Landrats – darunter der Amtsinhaber. Und der möchte Herrscher über die Brucker Lande bleiben – nicht …
Wer wird Herrscher über die Brucker Lande? Sieben Bewerber für das Amt des Landrats
Wieder etliche Einsätze: Sturm Bianca fordert die Feuerwehr
Jede Woche ein neuer Sturm: Nach Sabine, Victoria und Yulia hat in der Nacht auf Freitag Tief Bianca im Landkreis gewütet. 30 Mal musste die Feuerwehr ausrücken. Zum …
Wieder etliche Einsätze: Sturm Bianca fordert die Feuerwehr

Kommentare