+
Hier wird der zweite Zugang zum Bahnsteig 1 am Bahnhof Buchenau gebaut.

Buchenau

Nach Kritik am Geländer: Bahn baut zweiten Bahnsteigzugang

  • Ingrid Zeilinger
    VonIngrid Zeilinger
    schließen

Der barrierefreie Umbau am Bahnhof Buchenau läuft noch, und schon gibt es Kritik.

Fürstenfeldbruck –  So ärgern sich Pendler über das lange Geländer am Bahnsteig 1. Nun wird nachgebessert und ein zweiter Zugang zum Bahnsteig gebaut.

Das Geländer war nötig, da durch die Anhebung des Bahnsteigs eine Stufe entstand. Aus Sicherheitsgründen wurde ein Geländer angebracht. Doch nun müssen die Pendler am ganzen Geländer entlang laufen, um vom Bus zur S-Bahn zu gelangen. Dieser Umweg ärgert viele, einige klettern sogar über das Geländer.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, hat OB Erich Raff noch einmal mit den Projektverantwortlichen der Bahn gesprochen. Mit Erfolg: Auf der Kopfseite des Bahnsteiges im Osten wird ein ergänzender Bahnsteigzugang gebaut. Diese zusätzliche Maßnahme wurde in die Förderung des barrierefreien Bahnhofsumbaus mit aufgenommen, Das bedeutet: Die Bahn bezahlt den Bau des zweiten Bahnsteigzugangs, auf die Stadt kommen hier keine weiteren Kosten zu.  imu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare