Um den VW Lupo abzuschleppen, musste Auto Schweitzer eine geländegängiges Fahrzeug mit Allradantrieb einsetzen.

Seit Oktober 2018 stand es da

Bahndamm-Auto endlich abgeschleppt

  • schließen

Seit Oktober 2018 konnten sich die Fahrgäste der S-Bahn über ein an einem Baum angebundenes Auto an einem Bahndamm zwischen Eichenau und Fürstenfeldbruck wundern. Jetzt wurde es abgeschleppt. 

Fürstenfeldbruck – Seit vergangenem Oktober hat ein am Bahndamm zwischen Fürstenfeldbruck und Eichenau auf freier Strecke hängendes Auto für Aufsehen gesorgt. Jetzt ist es endlich weg. Die Olchinger Firma Auto Schweitzer hat den VW Lupo abgeschleppt. Die Kosten übernimmt zunächst die Deutsche Bahn. Diese muss es von dem bekannten Fahrzeughalter, einem 41-jährigen Brucker, einfordern.

Auf den Besitzer des VW Lupo kommt jetzt eine hohe Rechnung zu

Warum der Mann das Auto, das zugelassen ist und über eine TÜV-Plakette verfügt, zum Bahndamm gefahren und dann stehen gelassen hat, ist bis heute unklar. Seitens der Polizei wurde zunächst nichts unternommen. Die Brucker Inspektion leitete den Vorfall an die für Bahnanlagen zuständige Bundespolizei weiter. Die stellte ihre Bemühungen, als Anfang des Jahres die Bahn selbst die Sache in die Hand nahm, ein. Das Unternehmen stellte dem Besitzer des Autos ein Ultimatum, das jetzt offensichtlich abgelaufen ist.

Lesen Sie auch, was sonst noch in der Region los war in unserem Blaulicht-Ticker

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fällt das neue Semester aus? Landwirtschaftsschüler hängen in der Luft
Das neue Semester an der Landwirtschaftsschule in Puch steht auf der Kippe: Es haben sich zu wenig junge Leute angemeldet. Die 12 Interessenten schweben nun samt ihren …
Fällt das neue Semester aus? Landwirtschaftsschüler hängen in der Luft
Olympia-Attentat wird zur Familiensache
Guido Schlosser (68) war einer der Streifenpolizisten, die auf dem Brucker Fliegerhorst die Geiselnehmer ausschalten sollten. Und seine Tochter, Journalistin Patrizia …
Olympia-Attentat wird zur Familiensache
Eichenaus Gemeinde-Mitarbeiter bekommen Zulagen
Die Gemeinde zahlt ihren Mitarbeitern künftig eine Ballungsraumzulage, eine Arbeitsmarktzulage sowie einen Fahrtkostenzuschuss. Das hat der Gemeinderat in seiner …
Eichenaus Gemeinde-Mitarbeiter bekommen Zulagen
Künstler trieben die Partnerschaft voran
Als Olching 1994 eine Partnerschaft mit Tuchola einging, war das etwas Besonderes: In ganz Bayern war es erst die zweite Kommune, die sich mit einem Ort in Polen …
Künstler trieben die Partnerschaft voran

Kommentare