+
Kurz sind die Augen zu gefallen, schon hat es auf der B2 gekracht. (Symbolfoto)

Hoflacher Berg

Sekundenschlaf löst Unfall auf B 2 aus

  • schließen

Zu einem Unfall auf der B 2 kam es am Freitagnachmittag, als einer 58-Jährigen kurz die Augen zu fielen und sie auf die Gegenfahrbahn fuhr. 

Fürstenfeldbruck - Nur kurz fielen einer Althegnenbergerin (58) die Augen zu und schon verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Sie geriet mit ihrem VW Touran auf die Gegenfahrbahn. Dann kam es zum Zusammenstoß. 

Das Ganze ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr auf der B 2 in Höhe Hoflacher Berg. Die 58-Jährige war auf dem Weg nach Fürstenfeldbruck, als sie der Sekundenschlaf übermannte. Kurz bevor sie frontal in den entgegenkommenden VW Polo einer Bruckerin (24) krachte, konnte sie das Lenkrad noch rumreißen. Sie stieß mit ihrem Touran in die Flanke des Polo und wurde von dort wieder zurück auf ihre Fahrbahn und dann gegen die rechte Leitplanke geschleudert. 

Die Althegnenbergerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Die 24-jährige Bruckerin wurde leicht verletzt. Sie konnte aber nach einer kurzen Untersuchung durch hinzugekommene Rettungssanitäter eigenständig nach Hause gehen. Am Touran entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro, den Polo erwischte es härter mit rund 10 000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke betrug etwa 2000 Euro. Gegen die 58-Jährige läuft jetzt ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfolgungsjagd auf A96 und A99: Mann rast auf Polizisten zu - selbst Schüsse können ihn nicht stoppen
Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich Samstagnacht ein Autofahrer mit der Polizei im Landkreis Starnberg. Sein rücksichtsloses Verhalten gefährdete mehrere Leben.
Verfolgungsjagd auf A96 und A99: Mann rast auf Polizisten zu - selbst Schüsse können ihn nicht stoppen
Wieder Tankbettler unterwegs
Landkreis – Die Tankbettler im grünen Volvo, die vor kurzem an der B 2 bei Eichenau versuchten, Geld von anhaltenden Autofahrern zu erschleichen, sind am Sonntag im …
Wieder Tankbettler unterwegs
Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Das Kinderhaus-Provisorium an der Alfons-Baumann-Straße wird seit April von der Stadt betrieben. Der bisherige Träger Denk Mit! hat die Einrichtung abgegeben. Das …
Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden
Der Ortsteil Steinbach braucht ein neues Gerätehaus für sein Feuerwehrfahrzeug. Ein geeigneter Standort ist gefunden, erste Planungsskizzen liegen vor. Doch wann das …
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden

Kommentare