1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Fürstenfeldbruck

Betrunkener dreht durch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Helga Zagermann

Kommentare

null
Ein betrunkener Randalierer hat am Samstag Polizeibeamte und Sanitäter angegriffen. Er wurde in eine Klinik eingewiesen. © Symbolfoto: dpa / Picture-Alliance / Wolfram Steinberg

Ein betrunkener Randalierer hat am Samstag in Fürstenfeldbruck Polizeibeamte und Sanitäter angegriffen. Er wurde in eine Klinik eingewiesen.

Fürstenfeldbruck – Der polizeibekannte 35-Jährige war Passanten in der Schöngeisinger aufgefallen. Sie riefen den Rettungsdienst. Als der Betrunkene von zwei Sanitätern (23 und 26 Jahre) behandelt wurde, griff er sie an und beleidigte sie. Das machte er dann auch mit den Polizeibeamten (25 und 32 Jahre). Trotzdem konnte sie ihn überwältigen.

Einen ähnlichen Fall - wenn auch viel massiver - gab es jüngst in Germering: 24-Jähriger schlägt mit Hammer um sich, randaliert und greift Polizisten an. Lesen Sie auch den Blaulicht-Ticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck

Auch interessant

Kommentare