„Land unter“ - Gewitterfront rollt über Deutschland - Autofahrerin muss aus Geröllmassen gerettet werden

„Land unter“ - Gewitterfront rollt über Deutschland - Autofahrerin muss aus Geröllmassen gerettet werden
Jugendliche mit Smartphone
+
Am Handy: Eine Schülerin aus Bruck schaute auf ihr Handy anstatt auf den Verkehr und rammte prompt einen Lkw. 

Schülerin rammt Fahrzeug 

Blick aufs Handy – Lkw übersehen

Weil sie auf ihr Handy statt auf die Straße schaute, fuhr eine Schülerin gegen einen Lastwagen. Nur die Geistesgegenwart des Lkw-Fahrers verhinderte Schlimmes.

Fürstenfeldbruck - Die 15-Jährige radelte am Montag gegen 11.50 Uhr auf dem Niederbronner Weg. Ein Lkw-Fahrer (45) fuhr gleichzeitig aus dem Schulweg. An der Kreuzung der beiden Straßen sah der Mann die abgelenkte Schülerin. Vorsichtshalber blieb er stehen, obwohl er Vorfahrt hatte. 

Daran tat er gut. Die Schülerin war so in ihr Handy vertieft, dass sie prompt gegen den stehenden Lastwagen stieß. Sie erlitt Prellungen. Die Polizei stellte fest, dass die Bremse des Fahrrads nicht richtig funktionierte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sanierung des Maisacher Rathauses muss wegen Corona warten
Weil der Gemeinde aufgrund der Corona-Krise Steuereinnahmen in Millionenhöhe wegbrechen, wird die geplante Sanierung des Rathauses auf unbestimmte Zeit verschoben.
Sanierung des Maisacher Rathauses muss wegen Corona warten
Oberschweinbach: Umbau von Schloss Spielberg fertig
Der Umbau des Obergeschosses im Schloss Spielberg ist abgeschlossen. Mitarbeiter des Casa Reha-Pflegeheims „Haus am Klostergarten“ haben ihre Wohnungen bereits bezogen.
Oberschweinbach: Umbau von Schloss Spielberg fertig
Verbraucherzentrale: Betrügereien im Internet immer dreister
Die Verbraucherzentrale im Mehrgenerationenhaus Zenja hat im Jahr 2019 über 396 Ratsuchende ausführlich beraten. Dabei wurden vor allem die Gefahren des Internets …
Verbraucherzentrale: Betrügereien im Internet immer dreister
Eichenau: Budriohalle soll Versammlungsort werden
Die Budriohalle wird bis jetzt nur von Sportlern genutzt. Jetzt soll sie zur Versammlungsstätte umgewidmet werden, für Veranstaltungen mit größerem Publikum.
Eichenau: Budriohalle soll Versammlungsort werden

Kommentare