Der Bahnhof in Fürstenfeldbruck.
+
Der Bahnhof in Fürstenfeldbruck.

Wiedereröffnung im September

DB-Store wegen defekter Kühlung geschlossen

  • Ingrid Zeilinger
    vonIngrid Zeilinger
    schließen

Seit Mitte August ist der DB-Store am Bahnhof Fürstenfeldbruck geschlossen.

Fürstenfeldbruck – Grund dafür ist aber nicht die geringere Kundenfrequenz durch die Corona-Krise oder eine Kündigung des Pächters, wie ein Bahnsprecher auf Tagblatt-Nachfrage erklärt: Schuld daran ist vielmehr ein technischer Defekt der Kühlanlage. Da erst Ersatzteile bestellt werden mussten, konnte die Anlage noch nicht repariert werden.

Die Wiedereröffnung ist für Anfang September geplant – sofern die technischen Probleme dann gelöst sind. Zu welchen Zeiten die Kunden im DB-Store dann wieder Zeitschriften, Getränke und Essen kaufen können, ist laut Bahnsprecher noch unklar. „Die Öffnungszeiten können coronabedingt auch nach der Wiederinbetriebnahme von den bisher üblichen abweichen.“

Weitere Nachrichten aus der Stadt Fürstenfeldbruck finden Sie hier.

Auch interessant

Kommentare