Der Christbaum an der Leonhardi-Kirche ist angekommen
+
Der Christbaum an der Leonhardi-Kirche ist angekommen

Fürstenfeldbruck

Der Christbaum schwebt herbei

  • Ingrid Zeilinger
    vonIngrid Zeilinger
    schließen

Auch wenn es in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keinen Christkindlmarkt gibt: Weihnachtliche Stimmung soll trotzdem im Stadtgebiet aufkommen.

Fürstenfeldbruck - Daher haben die Mitarbeiter des Bauhofs am Montag die Weihnachtsbäume aufgestellt. Hier schwebt gerade der Baum bei der Leonhardikirche ein. Auch am Kloster Fürstenfeld, an der Kreuzung Augsburger/Dachauer Straße und auf dem Geschwister-Scholl-Platz sollen die Christbäume für ein bisschen adventliches Flair sorgen. Zudem wird am Alten Friedhof ein Baum geschmückt. Auch mit dem Aufhängen der Straßenbeleuchtung haben die Mitarbeiter der Stadtwerke in der Nacht auf Dienstag bereits begonnen. Die Angestellten legen einige Nachtschichten ein, um tagsüber den Verkehr nicht zu behindern, erklärt Unternehmenssprecherin Monika Lidmila.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare