+
Eine ganz besondere Englischstunde erlebten die Kursteilnehmer bei der VHS. Sie feierten gemeinsam den Runden der Queen und stießen stilecht mit Champagner auf das Wohl Ihrer Majestät an.

Geburtstagsfeier mit Champagner und Fähnchen

Cheers: auf die Queen!

Fürstenfeldbruck - Heute feiert die Queen ihren 90. Geburtstag. Auch fernab vom Vereinigten Königreich, bei uns in Fürstenfeldbruck, ließ man Elisabeth II. heute ordentlich hoch leben.

Anstatt sich über ihre Workbooks und englische Literatur zu beugen, feierten die Mitglieder des Englischkurses von Jane Funke an der Volkshochschule Fürstenfeldbruck heute stilecht den Jubeltag von Queen Elisabeth. Zunächst gab die Gruppe gemeinsam die Nationalhymne - selbstverständlich stehend - zum Besten. Danach schwangen die Kursteilnehmer Union-Jack-Fähnchen durch die Luft und stießen auf die Gesundheit der Queen an - und zwar mit Champagner! 

Gut gelaunt machten die Teilnehmer danach ein Quiz zum langen Leben und Wirken der Königin. Außerdem diskutierten sie natürlich auf Englisch über Klatsch und Tratsch rund ums Königshaus.  

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer wütet in der Nacht: Hausbewohner retten sich ins Freie
In der Nacht auf Samstag brach im zweiten Stock eines Wohnhauses in Fürstenfeldbruck Feuer aus. Die fünf Bewohner des Gebäudes konnten sich gerade noch ins Freie retten, …
Feuer wütet in der Nacht: Hausbewohner retten sich ins Freie
Neuer Wertstoffhof
Der kleine Wertstoffhof wird verlegt. Der neue Standort liegt, wie vom Moorenweiser Gemeinderat einstimmig beschlossen, am Feuerwehrhaus in der Lärchenstraße.
Neuer Wertstoffhof
Wasser wird abgedreht
 Es hat einen Wasserrohrbruch im Bereich der Josef-Sell- und Bahnhofstraße gegeben, wie Bürgermeister Josef Heckl am Freitag mitgeteilt hat – als der Schaden entdeckt …
Wasser wird abgedreht
Tennishalle: Es muss so bleiben, wie es ist
Das Areal der FTG-Tennishalle an der Schmiedstraße muss in den nächsten zwei Jahren so bleiben, wie es ist. Der Stadtrat hat jetzt eine dafür notwendige …
Tennishalle: Es muss so bleiben, wie es ist

Kommentare