Alexa Zierl sitzt künftig als Parteilose im Brucker Stadtrat.

„Aus persönlichen Gründen“

Grüne verlässt Fraktion und Ortsverband

Fürstenfeldbruck - Alexa Zierl verlässt die Fraktion der Grünen im Brucker Stadtrat und legt das Amt der Sprecherin des Grünen-Ortsverbands nieder. Das teilte sie am Wochenende mit.

Sie sprach von „persönlichen Gründen“ und sagte, dass sie keine schmutzige Wäsche waschen wolle“. Zierl hatte überlegt, für das Amt des OB zu kandidieren, zog dann aber zurück, nachdem Martin Runge, Grüner aus Gröbenzell, auf den Plan getreten war. Sie wünsche „Grünen und BBV einen erfolgreichen OB-Wahlkampf mit ihrem gemeinsamen Kandidaten Martin Runge“, den sie wegen seiner Fachkompetenz sehr schätze. 

Als nunmehr parteilose Stadträtin werde sie sich weiterhin für ihre Kernthemen Umwelt, Klimaschutz, Energie, Transparenz und Bürgerbeteiligung einsetzen. Sie wolle sich auch generell für ein lebens- und liebenswertes Bruck einbringen und „dabei wie bisher über Fraktionsgrenzen hinweg zusammenarbeiten“.

Zur Ortssprecherin war Alexa Zierl erst Mitte Dezember gewählt worden. Der andere Ortsprecher ist Jan Halbauer.

zag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fursty: Strategie-Konzept soll im Juli stehen
Zehn Monate sind nun Zeit: Dann soll in Zusammenarbeit von vier Kommunen, dem Landkreis und übergeordneten Behörden ein Konzept für die Nachnutzung des …
Fursty: Strategie-Konzept soll im Juli stehen
Kreisverkehr wird eine Nacht lang gesperrt
In Germering wird eine der wichtigsten Straßen der Stadt gesperrt: Der Kreisverkehr im Gewerbegebiet Germeringer Norden ist von Donnerstag, 28. September, 20 Uhr, bis …
Kreisverkehr wird eine Nacht lang gesperrt
In Germering öffnet eine neue Tagesstätte für psychisch Kranke
Die Tagesstätte „Rückenwind“ der Caritas Fürstenfeldbruck gibt es seit 1998. Das Angebot richtet sich an psychiatrieerfahrene und erkrankte Menschen mit ärztlicher …
In Germering öffnet eine neue Tagesstätte für psychisch Kranke
Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule
Ab dem Schuljahr 2018/19 gibt es in Grafrath eine Offene Ganztagsschule. Der Startschuss dafür wurde mit dem Spatenstich für den Anbau ans Schulhaus gegeben.
Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule

Kommentare