+
Im Schneetreiben haben die BRK-Wasserwacht und die Feuerwehr Kanufahrern an der Amperbrücke in Bruck geholfen. Sie waren gekentert, ihre Boote hingen dann an einem Pfeiler der Amperbrücke.

Wasserwacht und Feuerwehr im Einsatz

Kanus verfangen sich an Amperbrücke

Im Schneetreiben haben die BRK-Wasserwacht und die Feuerwehr Kanufahrern an der Amperbrücke in Bruck geholfen. Sie waren gekentert, ihre Boote hingen dann an einem Pfeiler der Amperbrücke.

Fürstenfeldbruck -  Passanten hatten beobachtet, dass mehrere Kanufahrer auf Höhe der Ledererstraße gekentert waren. Die Sportler konnten sich selbst ans Ufer retten. Jedoch verfingen sich ihre Boote an einem Brückenpfeiler und verkeilten sich aufgrund der Strömung. Mehrere Trupps von Wasserwacht und Feuerwehr brauchten eine Stunde, um die Boote mit brachialer Gewalt freizubekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Wenn am Freitag das Brucker Volksfest beginnt, sollte ein Jubiläum gefeiert werden: 25 Jahre Jochen Mörz als Festwirt. Doch da haben sich die Beteiligten bei Brauerei …
Jubiläums-Panne vor Volksfest-Start
Tempo 40 am Bahnhof
Am Bahnhof soll künftig langsamer gefahren werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Schöngeisinger Gemeinderat einstimmig, zwischen dem Ortsschild und der …
Tempo 40 am Bahnhof
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Was aufgrund der Bevölkerungsentwicklung schon länger vorausgesagt war, ist nun eingetreten: Alling gehen die Plätze für die Kinderbetreuung aus.
44 Anmeldungen für 26 Kindergartenplätze
Feuerwehr sucht Übungsplatz
Die Feuerwehr ist auf der Suche nach einem neuen Übungsplatz für ihre Leistungsprüfungen. Mit der Gemeinde ist man auf dem Gelände des Dorfwirts fündig geworden. Die …
Feuerwehr sucht Übungsplatz

Kommentare