In der Nähe des Brucker Trimm-Dich-Pfades

Schwer verletzt: Radfahrer (39) stürzt bei Offroad-Tour

Ein 39-Jähriger aus Olching hat sich bei einer Fahrradtour am Sonntagmittag gegen 12 Uhr auf der Ludwigshöhe in der Nähe des Brucker Trimm-dich-Pfades schwer verletzt.

Fürstenfeldbruck - Wie die Polizei berichtet, fuhr der Radler mit zwei Freunden abseits der offiziell ausgeschriebenen Wege. Er übersah dabei offenbar eine kleine, an einem Steilhang gelegene Bodenwelle und wurde circa fünf Meter weit vom Fahrrad herunter geschleudert.  Er prallte auf den Rücken und konnte sich zunächst nicht mehr bewegen. 

Seine Freunde alarmierten den Rettungsdienst. Der Olchinger konnte mit Hilfe der Fürstenfeldbrucker Feuerwehr geborgen und musste mit einem Rettungshubschrauber schwer verletz ins Krankenhaus gebracht werden. Im Bericht der Polizei heißt es: „Bei dem ganzen „Abenteuer“ blieb das Fahrrad unbeschädigt.“

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Bei Langwied in Moorenweis ist eine Jesus-Figur von einem Kreuz gefallen und zerbrochen. Die Polizei ermittelt.
Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Riesiger Bovist
Erst beim zweiten Hinsehen erkannte Jörg Lohfink aus Wenigmünchen, welchen Fund er da beim Gassigehen mit seinem Hund gemacht hatte:
Riesiger Bovist
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Schnelles Internet bekommen nun auch die Allinger Ortsteile Biburg, Holzhausen und Wagelsried.
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Dorfweiher vom  Schlamm befreit
 Ganz schön trüb war zuletzt der Löschweiher im Allinger Ortsteil Holzhausen. Sogar die Wasserversorgung aus dem Teich war nicht mehr gewährleistet. 
Dorfweiher vom  Schlamm befreit

Kommentare