Partycrasher

Randalierer schlägt auch die Polizei

Fürstenfeldbruck - Ein Moorenweiser (24) hat am Sonntag gegen 2.20 Uhr Partygäste einer privaten Geburtstagsfeier am Pucher Meer belästigt.

Der stark alkoholisierte Störer griff einen 37-jährigen Gast an und schubste ihn, so dass er mit dem Fuß umknickte und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die hinzugerufenen Polizeibeamte nahmen den Randalierer in Gewahrsam und brachten ihn zur Inspektion. Beruhigend wirkte sich das aber nicht auf ihn aus: Im Innenhof griff er die Beamten mit Fäusten und Füßen an. Die konnten sich nur noch mit dem Einsatz von Pfefferspray wehren. Insgesamt sechs Polizisten waren notwendig, um ihn zu bändigen und fesseln zu können. Bei der Auseinandersetzung wurde ein Beamter am rechten Sprunggelenk verletzt. In der Zelle schlug der Moorenweiser wieder um sich und beleidigte alle eingesetzten Beamte. Selbst den hinzugerufenen Rettungsdienst und den Notarzt ließ er dabei nicht ungeschoren davonkommen. De er sich selbst durch seine wilde Aktion verletzte, musste er dann schließlich zur Überwachung ins Krankenhaus nach Fürstenfeldbruck eingeliefert werden. Die Quittung wird er in Form einer Anzeige wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand von der Staatsanwaltschaft erhalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FDP-Bundesvorsitzender lässt Bayerns Liberale hoffen
Christian Lindner, Spitzenkandidat der FDP bei der Bundestagswahl, hetzt derzeit von Termin zu Termin. Er soll die Liberalen zurück in den Bundestag führen. Kürzlich ist …
FDP-Bundesvorsitzender lässt Bayerns Liberale hoffen
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole

Kommentare