+
Bald auch per App buchbar: Der Rufbus. (Symbolbild)

Neuerung beim MVV

Ruftaxi bestellen soll bald auch per Internet möglich sein

  • schließen

Der Rufbus wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember von zwei neuen Firmen betrieben. Neu sein wird außerdem die Möglichkeit der Fahrtenbestellung über die MVV-App.

Landkreis – Bei der Ausschreibung für die nächsten sechs Rufbus-Jahre wurde zwischen Zentrale und eigentlichem Fahr-Betrieb getrennt. Die Ausschreibung für den Betrieb im Auftrag des Landratsamtes (ÖPNV-Stabsstelle) gewann der Münchner Bus-Unternehmer Geldhauser. Die Zentrale betreibt künftig die Firma Omniphon aus Leipzig, die für sich mit langjähriger Erfahrung in den Branchen Verkehr und Energie wirbt.

Telefon und MVV-App

Die Bestellung von Fahrten via App soll die Möglichkeit, übers Telefon eine Fahrt zu ordern, nicht ersetzen: beide Wege sollen angeboten werden. Das Ergebnis der Ausschreibung wurde am vergangenen Donnerstag im Ferienausschuss in nichtöffentlicher Sitzung zur Kenntnis gegeben, wie das Tagblatt erfuhr.

Der Rufbus gilt als sehr erfolgreich. Es gibt deshalb sogar ein Problem: Zuletzt wurde beklagt, dass nicht alle bestellten Fahrten zeitnah erledigt werden konnten. Der Nachfrage folgend hat das Landratsamt in der jüngeren Vergangenheit immer wieder neue reguläre Buslinien eingeführt, was auch in Zukunft denkbar sein soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Nicht zum ersten Mal präsentierte der Bach-Chor Händels Messias im Stadtsaal. Dass es dem Ensemble trotzdem gelang, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, lag …
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Die Tempo-Anzeigen an der Brucker- und Merianstraße sind wieder umgestellt worden und sollen auch so bleiben: Sie warnen Autofahrer erst dann mit einem traurigen …
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
In der Vorweihnachtszeit steht eine festliche Beleuchtung bei vielen hoch im Kurs.
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
Feuer in Eichenauer Tiefgarage: Gebäude evakuiert
Großeinsatz für die Feuerwehr am Samstagmittag: In einer Tiefgarage an der Bahnhofstraße in Eichenau hatte ein Auto Feuer gefangen.
Feuer in Eichenauer Tiefgarage: Gebäude evakuiert

Kommentare