Das steckt dahinter

Toiletten am Brucker S-Bahnhof müssen gesperrt werden

Schlechte Nachrichten für Pendler, die von weiter weg kommen: Die Toiletten am S-Bahnhof Fürstenfeldbruck müssen für einige Zeit geschlossen werden. 

Fürstenfeldbruck - In dem Bahnhofsgebäude, in dem sich die öffentliche Toilettenanlage befindet, hat es einen Wasserschaden gegeben. Auslöser waren wohl Umbauarbeiten und Brandschutzmaßnahmen durch die Bahn. 

Die Toilettenanlage musste daher geschlossen werden. Die erforderlichen Trocknungsarbeiten werden voraussichtlich drei Wochen dauern.

Lesen Sie auch: Die S-Bahn in der Region Fürstenfeldbruck. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Europawahl im Landkreis Fürstenfeldbruck: Ergebnisse und Reaktionen
Eine Art solide Zufriedenheit bei der örtlichen CSU, Ernüchterung bei der SPD und Riesenjubel bei den Grünen: So stellte sich am Sonntagabend nach der Stimmauszählung …
Europawahl im Landkreis Fürstenfeldbruck: Ergebnisse und Reaktionen
Blaulicht-Ticker: Deshalb landete ein Hubschrauber auf dem Volksfestplatz
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Deshalb landete ein Hubschrauber auf dem Volksfestplatz
85-Jähriger verwechselt Pedale und rast rückwärts durch Wohngebiet
Völlig außer Kontrolle: Ein 85-Jähriger hat in Eichenau Gas und Bremse verwechselt und raste rückwärts durch die Straße. 
85-Jähriger verwechselt Pedale und rast rückwärts durch Wohngebiet
Mann (22) schießt Bruder in den Kopf - aus Versehen
Zwei Brüder alberten in Emmering miteinander herum, bis einer eine Luftdruckwaffe in die Hand nahm und abdrückte. Er hielt sie für unbrauchbar - ein Irrtum. 
Mann (22) schießt Bruder in den Kopf - aus Versehen

Kommentare