+
Symbolbild

Drei Personen verletzt

Schläge mit den Skistöcken: Fürstenfeldbrucker (16) prügelt sich mit Briten am Skilift

Die aufgeheizte Stimmung in einer Warteschlange vor einem Skilift im Skigebiet Obertauern ist am Donnerstagnachmittag völlig eskaliert: Briten und Bayern gingen aufeinander los, ein Fürstenfeldbrucker Schüler war mittendrin.

Obertauern/Fürstenfeldbruck - Wegen zu langen Wartens am Lift kam es am Donnerstagmittag auf der Bergstation der Grünwaldkopfbahn im Skigebiet Obertauern (Salzburger Land) zu einer Schlägerei zwischen neun Jugendlichen und einem Erwachsenen. Drei Personen wurden verletzt, ein 16-jähriger Schüler aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck erlitt einen Unterarmbruch. 

Nach Angaben der Polizei Salzburg hatte es schon an der Talstation Streit in der Warteschlange gegeben, der Ärger muss sich dann wohl während der Liftfahrt weiter aufgestaut haben, an der Bergstation schlugen die Briten, sowie der 16-jährige Bayer und sein Vater dann mit Fäusten und Schistöcken aufeinander ein. Erst Schilehrer der britischen Schülergruppe konnten die Streithähne trennen und die Situation beruhigen. 

"Insgesamt wurden drei Personen bei der Auseinandersetzung verletzt, der 16-jährige Schüler aus Fürstenfeldbruck erlitt einen Unterarmbruch", so eine Sprecherin der Polizei, alle wurden in der Unfallklinik in Obertauern behandelt. Die Beteiligten werden der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

B471 bei Günding ab Samstag Abend wieder frei
Die Straßenbauarbeiten auf der B471 werden bis Samstag, 22. September, gegen 16 Uhr abgeschlossen. Das ist eine Woche früher als geplant, wie das Staatliche Bauamt …
B471 bei Günding ab Samstag Abend wieder frei
Schülerlotsen fühlen sich alleingelassen
Zwei Mammendorfer Schulweghelfer sind sauer: Die Kommune kümmere sich nicht um die Ehrenamtlichen. Einer der Männer – beide sind Ex-Gemeinderatsmitglieder – überlegt, …
Schülerlotsen fühlen sich alleingelassen
Kandidaten debattieren über Agrarpolitik
Weil auch ÖDP und Bayernpartei zur Podiumsdiskussion des BBV in Mammendorf eingeladen waren, konnte es schon auffallen, dass eine im Bundestag vertretene Partei vom …
Kandidaten debattieren über Agrarpolitik
LED-Straßenlampen rentieren sich
 Die Umrüstung auf LED bei der Straßenbeleuchtung ist für die Gemeinde langfristig auch finanziell lukrativ. 
LED-Straßenlampen rentieren sich

Kommentare