Polizeireport

Schlägerei in Brucker Bar

Fürstenfeldbruck – Zwei Frauen und zwei Männer sind sich am frühen Sonntagmorgen in die Haare geraten.

Nicht zuletzt der Alkohol hat laut Polizei zu einer Schlägerei in einem Club an der Augsburger Straße geführt. Am Sonntag gegen 2 Uhr bekamen sich erst zwei junge Frauen in die Haare. Vermutlich aus Eifersucht. Als sich die Schwester einer der Beteiligten einmischte, kam der Freund der zweiten Frau hinzu. Er schlug auf die Schwestern ein und warf sie zu Boden. Eine Gruppe junger Männer verprügelte den Freund daraufhin vor der Bar. Anschließend flüchteten die Beteiligten. 

Es soll sich um junge Männer türkischer Abstammung handeln. Hinweise an Telefon (0 81 41) 61 20.

vu

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: Picture alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Regensburg - Seit Sonntag wird die junge Studentin Malina Klaar aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von den aktuellen …
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Dauerstau auf der B2: Adé Schleichweg
Den Autofahrern aus der Region könnte bald ein Schleichweg verbaut werden. Denn die Stadt Fürstenfeldbruck plant, die Bahnhofstraße für durchrauschende …
Dauerstau auf der B2: Adé Schleichweg
Jahrzehnte später: Anwohner sollen für Straße blechen
Die Anwohner der Ganghoferstraße werden zur Kasse gebeten. Die Fahrbahn wird ausgebaut, daran müssen sie sich beteiligen. Zusätzlich verlangt die Stadt jetzt die Gelder …
Jahrzehnte später: Anwohner sollen für Straße blechen
Pedelec-Fahrer (88) schwer verletzt 
Ein 88-Jähriger wollte am Dienstag um 15.35 Uhr mit seinem Pedelec von der Straße Richtung Geltendorf in die Staatsstraße 2054 nach Kaltenberg einbiegen. 
Pedelec-Fahrer (88) schwer verletzt 

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare