Der Wagen landete an einer Hecke

Fürstenfeldbruck

Schlaganfall am Steuer: Autofahrer kracht in Hecke

Am Montagmittag erlitt ein 64-jähriger Mann hinterm Steuer seines VW vermutlich einen Schlaganfall.

Fürstenfeldbruck -  Der Fürstenfeldbrucker stand zunächst an einer roten Ampel an der Rothschwaiger Straße, Ecke Heimstättenstraße. Nach Angaben anderer Verkehrsteilnehmer verpasste der Mann zwei Grünphasen und fuhr dann bei Rot in den Kreuzungsbereich ein. Kurz nach der Kreuzung kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und fuhr in eine Hecke. Der Mann kam mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus.

Auch interessant: Der Blaulichtticker für die Region FFB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinder malen für die Bewohner des Theresianums
Viele Senioren in den Altenheimen sind jetzt während der Corona-Krise quasi von der Außenwelt abgeschnitten. Um sie ein wenig aufzumuntern, hat sich eine Mitarbeiterin …
Kinder malen für die Bewohner des Theresianums
Razorbacks müssen ohne US-Spieler auskommen
Noch steht nicht fest, wie es bei den Footballern der Fursty Razorbacks nach Corona weitergeht. Weiteres Problem: Viele US-Spieler sind mittlerweile wieder zurück in der …
Razorbacks müssen ohne US-Spieler auskommen
Bestatter decken sich mit Särgen ein - Würdiger Abschied derzeit eine Herausforderung
Die Corona-Krise wirbelt den Alltag der Bestatter auch in Bayern durcheinander. Grund sind Beschränkungen bei Beerdigungsablauf - und steigende Sargpreise.
Bestatter decken sich mit Särgen ein - Würdiger Abschied derzeit eine Herausforderung
Diese Zweige passen in den Strauch
Dekogeschäfte und Blumenläden haben derzeit geschlossen. Doch blühenden Osterschmuck selbst gestalten, ist gar nicht so schwer.
Diese Zweige passen in den Strauch

Kommentare