+
Kratzer und Schrammen. Den Schaden am Motorrad beziffert die Polizei auf 1000 Euro.

Das ging nach hinten los

Motorradfahrer will Restaurant-Gästen imponieren und landet im Krankenhaus

Das ging nach hinten los. Ein Motorradfahrer ist bei dem Versuch, Restaurant-Gästen am Brucker Hauptplatz zu imponieren, gestürzt.

Montag, kurz nach 21 Uhr: Auf den Freischankflächen am Hauptplatz in Fürstenfeldbruck genießen viele Gäste den milden Sommerabend. Ein Motorradfahrer will das große Publikum wohl für eine Showeinlage nutzen. Das Manöver geht schief. Der Emmeringer (23) landet unsanft auf dem Boden.

Mit einer Schürfwunde an der Hüfte begibt er sich nach erster notärztlicher Versorgung in die Klinik. Das Motorrad hat Schrammen und Kratzer abbekommen. Die Polizei gibt den Sachschaden mit rund 1000 Euro an. Auch der Tank ist beschädigt. Die Feuerwehr muss die ausgelaufenen Kraft- und Schmierstoffe binden und beseitigen.

Alle Polizei-Meldungen finden Sie in unserem Blaulicht-Ticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biohof will Ferienwohnungen und Hofladen bauen
Es ist keine Aussiedlung, die unverhofft kommt. Der Biohof Märkl, bisher in Teilen noch in der Kirchstraße beheimatet, betreibt schon seit längerer Zeit einen …
Biohof will Ferienwohnungen und Hofladen bauen
Sie suchen Altlasten unterm Volksfestplatz
Normalerweise ist Andreas Drechsler mit seiner Firma Geolog mit gefährlicheren Dingen beschäftigt: Er entschärft Bomben und beseitigt Kampfmittel. Für die Stadt war er …
Sie suchen Altlasten unterm Volksfestplatz
Grüne gegen Leinenzwang für Hunde am Böhmerweiher
Die Gröbenzeller Grünen legen Protest gegen den Leinenzwang am Böhmerweiher ein. 
Grüne gegen Leinenzwang für Hunde am Böhmerweiher
Bekehrter Ex-Schurke predigt am Ballermann
In den 1990er-Jahren war Josef Müller der Geldanleger für Münchens Schickimicki-Szene. Als große Summen verschwunden waren, wurde der Brucker von FBI und Mafia gejagt, …
Bekehrter Ex-Schurke predigt am Ballermann

Kommentare