Wochen- und Jahrmarkt 

Stadt will Standgebühren erhöhen

Wer am Wochen- und Jahrmarkt seine Waren verkaufen will, muss künftig wohl mehr bezahlen. Die Stadt will die Standgebühren um zehn Prozent erhöhen.

Fürstenfeldbruck – Das Rathaus würde dadurch jährlich rund 3700 Euro mehr einnehmen. Die Mitglieder des Hauptausschusses haben die Teuerung einstimmig auf den Weg gebracht. Nun muss sich der Stadtrat damit beschäftigen.

Geplant ist, dass sich die Tagesgebühr für einen Wochenmarkt-Stand bis zu sechs Meter Länge von 11,50 auf 12,70 Euro erhöht. Die Stadt schließt mit Beschickern und Fieranten hauptsächlich Jahresvereinbarungen ab. Wer sich nun mit seinem Stand für ein Jahr beim Wochenmarkt einmieten möchte, muss künftig voraussichtlich 467,50 statt wie bisher 425 Euro bezahlen. Derzeit nimmt das Rathaus rund 15 000 Euro Gebühren für den Wochenmarkt ein. Mit der neuen Satzung wären es 1500 Euro mehr.

Die beiden Jahrmärkte am letzten April- und Oktobersonntag spülen rund 22 000 Euro in die Haushaltskasse; mit der neuen Satzung: 24 200 Euro. Die Mindestgebühr pro Stand steigt demnach von 22 auf 25 Euro. Oberbürgermeister Erich Raff sprach von einer „moderaten Erhöhung“. Das letzte Mal hob die Stadt die Gebühren vor acht Jahren an.  

rat

Rubriklistenbild: © PantherMedia / Jens Ickler

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
51 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden derzeit im Landkreis nach den Regeln der Jugendhilfe betreut. Das Landratsamt hat jetzt die Entwicklung und die Chancen …
Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Die Sogwirkung Münchens, ein fehlendes eindeutiges Stadtzentrum, zu wenig große Ladenflächen und horrende Mieten: Unter diesen Vorzeichen haben es Einzelhändler in …
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Fast die komplette Mannschaft ist ausgetauscht, für die Neuen hat das Training begonnen. Beim SC Fürstenfeldbruck scheint nach überstandener Insolvenz eine neue Ära …
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Bub (10) auf Schulweg verletzt
 Ein Bub ist am Montag in Puchheim auf dem Schulweg verletzt worden.
Bub (10) auf Schulweg verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.