Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
+
In Bruck gibt´s Steckerfisch.

Fürstenfeldbruck

Steckerlfisch am Volksfestplatz

Die Familie von Andreas Schliefer verkauft seit mehr als 40 Jahren Fische auf Volksfesten. Auch am Brucker Volksfest ist er jedes Jahr vertreten.

Fürstenfeldbruck–  Das Fest musste wegen Corona abgesagt werden. Aber nun steht der 41-Jährige doch am Volksfestplatz: Ab Samstag gibt es dort ganz traditionellen Steckerlfisch.

Herr Schliefer, wie ist Ihre Familie ins Volksfestgeschäft geraten?

Auf dem Volksfest eine Institution: Andreas Schliefer und sein Steckerlfisch.

Meine Großeltern haben in den 50er-Jahren damit begonnen, auf Volksfesten und Ausstellungen die Besucher zu verköstigen. Meine Eltern übernahmen dann das Geschäft und wurden dabei weiterhin von meinen Großeltern unterstützt.

Was brachte Sie dann zum Steckerlfisch?

Ich wurde vor 41 Jahren während des Volksfestes in Fürstenfeldbruck geboren. Das war das erste Jahr, in dem meine Eltern die Fischbraterei parallel zum kleinen Wein- und Weißbierzelt in Fürstenfeldbruck betrieben haben. Ich habe die Fischbraterei dann später von meinen Eltern übernommen.

Und wie sieht es bei Ihnen jetzt in der Corona-Krise aus?

Schlecht. Ich lebe von den Volksfesten, kann aber gar kein Geschäft machen. Corona hinterlässt bei jedem, der von Veranstaltungen lebt, gravierende Einschnitte.

Jetzt werden Sie doch wieder auf dem Volksfestplatz stehen. Wie ist es dazu gekommen?

Ich habe beim Rathaus angefragt, ob es möglich wäre, mich dort aufzustellen. Und wenn jetzt bald das Autokino weg ist, ist auf dem Festplatz auch wieder Platz für mich.

Was verkaufen Sie dort?

Es gibt original Steckerlfische und Wiesnbrezn. Ich hoffe, unsere treuen Stammkunden werden sich dann die Fische nicht entgehen lassen.  

Interview: Sven Behrens

Der Steckerlfischverkauf

läuft vom 18. Juli bis 2. August am Volksfestplatz. Die Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 12 bis 20 Uhr, Sonntag, 12 bis 18 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet
Schrecklicher Badeunfall auf der Amper bei Grafrath: Eine 18-Jährige aus dem Landkreis geriet mit ihrem Stand-Up Paddle in eine Stromschnelle und ging unter. Sie wurde …
18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet
Weil Nachbar den Smoker anwirft - Brandgeruch im Klinikum
Brandalarm im Klinikum: Was nach einem Großeinsatz aussah, war am Ende nur das Ergebnis eines späten Grillabends.
Weil Nachbar den Smoker anwirft - Brandgeruch im Klinikum
Sie sind alten Wegen auf der Spur
Wege haben die Menschen zu allen Zeiten verbunden. Die meisten davon sind allerdings in Vergessenheit geraten. Ulrich Bähr aus Schöngeising will möglichst viele alte …
Sie sind alten Wegen auf der Spur
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof
Der Brucker Bahnhof soll für Radfahrer attraktiver werden. Nicht nur durch mehr, sondern auch modernere und sicherere Abstellmöglichkeiten. Und das auch noch für wenig …
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof

Kommentare