Unfallflucht

Autos gerammt und geflüchtet

  • Klaus Greif
    VonKlaus Greif
    schließen

Fürstenfeldbruck - Im  Gewerbegebiet Hasenheide hat der Fahrer eines grauen Audi Q7 am frühen Sonntagvormittag drei Autos angefahren – und zwar so heftig, dass bei zwei der gerammten Fahrzeugen ein Totalschaden festgestellt wurde.

Der Fahrer des SUV mit Starnberger Nummernschild fuhr dann ohne anzuhalten weiter. Als er bemerkte, dass ein Taxifahrer, der alles beobachte hatte, ihm folgte, raste er mit stark überhöhter Geschwindigkeit davon. Der Taxler informierte zeitgleich die Polizei. Eine erste Fahndung blieb aber erfolglos. Allerdings ist der Polizei das genaue Kennzeichen bekannt. Wer etwas über das Unfallauto weiß, soll sich unter (08141) 6120 bei der Inspektion melden.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare