+
Der Brand war schnell gelöscht. 

In Fürstenfeldbruck

Glimmende Kippen: Feuerwehr rückt an

Eine glimmende Zigarette in einem Müllcontainer hat am Freitag einen Großeinsatz der Feuerwehren aus Bruck und Aich ausgelöst. 

Fürstenfeldbruck - Mit sieben Fahrzeugen eilten fast 40 Einsatzkräfte zum Geisinger Steig in Fürstenfeldbruck, berichtet Kommandant Michael Ott. Gegen 14.20 Uhr hatte ein Bewohner im Keller eines achtstöckigen Wohnhauses Rauch bemerkt und die Retter gerufen. „Da haben bei uns sofort die Alarmglocken geschrillt“, sagt Ott. Schnell brachte Stadtbrandmeister Manuel Mai die kokelnde Mülltüte nach draußen, um sie zu löschen. Dann lüfteten die Retter den Keller.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Einsatz der Radl-Streife
Die Germeringer Radfahrer machten am Dienstag Bekanntschaft mit einer neuen Art von Polizeikontrollen: Zwei junge Polizistinnen gingen selbst mit dem Fahrrad auf …
Erster Einsatz der Radl-Streife
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Zebrastreifen sollen eigentlich für Sicherheit sorgen, gerade für Kinder auf dem Schulweg. In Eichenau werden sie allerdings nach und nach von der Straße gekratzt, weil …
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Die Kaltfront von Tief Fabienne ist am Sonntagabend über den Landkreis gerauscht. Die Feuerwehr musste einige Male ausrücken.
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Sara aus Fürstenfeldbruck
Nach den beiden Buben Patrick (8) und Julian (5) freuen sich Jelena und Igor Curic nun über die Geburt ihrer ersten Tochter. Sara kam in der Brucker Kreisklinik zur Welt …
Sara aus Fürstenfeldbruck

Kommentare