Busse sind ein Bestandteil des ÖPNV.
+
Busse sind ein Bestandteil des ÖPNV.

Digitales Gespräch

Grüne diskutieren über Mobilität der Zukunft

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Mit dieser Frage hat sich der Kreisverband der Grünen bei einem digitalen Sach- und Fachgespräch mit der Bundestagsabgeordneten Beate Walter-Rosenheimer befasst.

Fürstenfeldbruck – Zunächst berichtete Lisa Badum, klimapolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, in der Online-Sitzung, dass seit 1992 das Straßennetz um 40 Prozent ausgebaut wurde. In der gleichen Zeit seien die Bahnstrecken um 20 Prozent geschrumpft. Der Autoverkehr wachse seit 30 Jahren konstant. „Wir haben so viele Pkw wie nie.“

Es gelte umzusteuern und breite Bündnisse zu schließen, damit weniger Autos gebaut und andere Industriearbeitsplätze geschaffen werden. Besonderes wichtig erscheinen Badum Aktivitäten auf lokaler Ebene. Als Beispiel nannte sie das 365-Euro-Ticket, das es im Landkreis nur für Schüler und Auszubildende gibt. Es müsse allen zu Verfügung steht.

Da die ÖPNV-Verbindungen in ländlichen Gebieten sehr lückenhaft und viele Menschen aufs Auto angewiesen seien, plädierte Beate Walter-Rosenheimer für Verkehrsverbünde aus mehreren Landkreisen.

Dagmar Mosch, Sprecherin der BI Ausbau S 4, konnte den Teilnehmern keine große Hoffnung auf den viergleisigen Ausbau machen. Die Machbarkeitsstudie stehe immer noch nicht zur Verfügung. Die Planung für den dreigleisigen Ausbau bis Eichenau stehe und sei nicht einfach auf vier Gleise erweiterbar. Das Fazit der Grünen nach dem Fachgespräch: Es ist schnelles und weitreichendes Handeln nötig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare