+
Beispielfoto

In Bruck

Härtere Kontrollen für Gastronomie

 Den Brucker Gastronomen ist, wie nun bekannt wird, bereits im Dezember ein Schreiben der Stadtverwaltung ins Haus geflattert. Inhalt: Es wird künftig strengere Kontrollen geben. 

Fürstenfeldbruck – Schon 2005 hatte der Stadtrat laut Auskunft einer Rathaus-Sprecherin entschieden, dass die Betriebe – sollten sie nicht eine weitergehende Konzession haben – nur zwölf Veranstaltungen im Jahr machen dürfen. „Bisher gab es niemanden, der das geprüft hat. Ein Außendienst-Mitarbeiter ist jetzt dafür zuständig“, sagt die Sprecherin.

Außerdem wurde die laut Stadt landkreisweit bestehende Regelung, dass eine Veranstaltung vier Wochen vorher angemeldet werden muss, bisher wohl recht flexibel gehandhabt. Auch damit ist jetzt Schluss. „Viele haben nicht oder nicht früh genug angemeldet, deshalb wurden sie in dem Schreiben erinnert“, erklärt die Sprecherin.

OB-Kandidat Philipp Heimerl (SPD) hat das Vorgehen der Stadt in einem offenen Brief kritisiert. „Hätte er das Schreiben gleich an uns geschickt, hätten wir die Fragen und Kritikpunkte allerdings vorher klären können“, sagt die Sprecherin der Stadt. Vor allem den Vorwurf, jede Veranstaltung sei anzeigepflichtig, weist das Rathaus zurück. Es gebe Einzelfallentscheidungen.  (vu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule
Ab dem Schuljahr 2018/19 gibt es in Grafrath eine Offene Ganztagsschule. Der Startschuss dafür wurde mit dem Spatenstich für den Anbau ans Schulhaus gegeben.
Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule
Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
Entsetzen und Empörung im Sonderausschuss für Bauvorhaben in Gröbenzell: Der Teilabriss der Ährenfeldschule ist wesentlich teurer geworden als geplant. Statt 188 000 …
Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Der SC Fürstenfeldbruck ist pleite. Die Vergangenheit hat den Verein eingeholt. Wie es mit dem einstmals glorreichen Fußballclub weitergeht, ist ungewiss. Auch sportlich …
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Mehr soziale Gerechtigkeit
Elf Direktkandidaten aus verschiedenen Parteien treten bei der Bundestagswahl im September im Wahlkreis Bruck/Dachau an. Die Redaktion stellt sie in Steckbriefen vor. …
Mehr soziale Gerechtigkeit

Kommentare